Schnellsuche
ausklappen
Städtereisen Istanbul

Städtereisen Istanbulab 339,- €

Entdecken Sie die Stadt auf zwei Kontinenten. 
Zu den Angeboten

Istanbul Last Minute

Istanbul Last Minuteab 289,- €

Last Minute Städtereisen nach Istanbul. Zu den Angeboten

Istanbul Nur Hotel Angebote

Istanbul Nur Hotel Angeboteab 29,- €

Erleben Sie die pulsierende Stadt Istanbul.
Zu den Hotelangeboten




Open Calendar

Open Calendar

Suchmaske zuklappen Suchmaske zuklappen


Erweiterte Suche Erweiterte Suche
Weitere Suchkriterien



 
 
 
 





Open Calendar

Open Calendar

Suchmaske zuklappen


Erweiterte Suche
Weitere Suchkriterien



 
 
 
 





Open Calendar

Open Calendar
Suchmaske zuklappen




Open Calendar

Open Calendar

Suchmaske zuklappen


Erweiterte Suche
Weitere Suchkriterien



 
 
 
 


Diese Seite empfehlen:

Interaktive Karte

Istanbul

Istanbul - erleben und entdecken

Eine Mischung aus europäischer Großstadt und orientalischem Märchen. Ein einziger Rausch für die Sinne.

Die Stadt, die aufgrund ihrer geographischen Lage im Mittelpunkt der Alten Welt liegt, ist durch ihre historischen Monumente und ihre Schönheit als eine bedeutende Metropole bekannt. Mit einer Einwohnerzahl von ca. 14 Millionen Einwohnern und einer West-Ost-Ausdehnung von fast 100 Kilometern ist Istanbul die größte Stadt mit dem größten Hafen sowie das Kultur-, Kunst- und Wirtschaftszentrum der Türkei. Sie ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Ihr Gebiet wird durch eine Meeresenge, den Bosporus, getrennt.

Die Stadt hat eine 2500-jährige, sehr bewegte und bunte Geschichte. Fast 1600 Jahre lang diente Istanbul dem Römischen, Byzantinischen und zuletzt dem Türkisch-Osmanischen Reich als Hauptstadt. Hier herrschten in dieser Zeit über 120 Kaiser und Sultane. Byzanz, Konstantinopel und Istanbul, das sind die Namen dieser einzigartigen Metropole am Bosporus. Auch nachdem Ankara zur Hauptstadt erklärt wurde, verlor Istanbul nichts von seiner Bedeutung. Diese einmalige Stadt konnte bis heute ihr faszinierendes Aussehen bewahren und ihre Lebendigkeit erhalten.

Perfekt für eine Städtereise oder Kurztrip: Nie kommt die Stadt zur Ruhe, überall in den Straßen und Gassen herrscht reges Treiben. Hier pulsiert das charakteristische Leben Istanbuls mit den Zeugnissen der türkischen, byzantinischen und römischen Periode. Neben zahlreichen Restaurants gibt es unzählige Vergnügungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Bedingt durch die geographische und topographische Lage der alten Stadt mit ihren Plätzen, Hauptstraßen und Monumental-Bauten, behielten die Siedlungsgebiete auch ihre Standorte trotz vielfacher Wandlungen im Laufe der Geschichte. Heute erlebt Istanbul eine Ära der intensiven architektonischen Entwicklung und Verschönerung.


Flughäfen Istanbul

Flughäfen Istanbul

Istanbul hat 2 Flughäfen, einer befindet sich auf der asiatischen, der andere auf der europäischen Seite der Stadt.

Europäische Seite - Atatürk International Airport

Der Atatürk International Airport wurde im Jahre 2000 weiter ausgebaut. Der neue Flughafen, der viermal so groß wie der alte ist, wird von einem einzigen Informatik-Zentrum gesteuert. Um die Wartezeiten möglichst zu verkürzen gibt es 160 Schalter für Gepäckabfertigung, 64 Sicherheitskontrollpunkte, 34 Suchgeräte, Röntgenstrahlen-Detektor, 8 Rollbahnen mit einer Kapazität von 10.000 Gepäckstücken, 45 Aufzüge, 21 Lifte, Rolltreppen mit einer Länge von 1.361 m. Das Terminalgebäude wurde erdbebenfest (bis zu der Stärke Erdbeben 8,5) entworfen. Verstärkte Sicherheitsmassnahmen gegen Terrorismus und jegliche andere Notfälle. 


Die wichtigsten Daten im Überblick
Der Flughafen ist etwa 25 km vom Stadtzentrum entfernt. Mit direkter Lage an der Autobahn hat er eine sehr gute Verkehrsbindung. Eine direkte U-Bahnverbindung besteht ins Stadtzentrum, die Züge fahren etwa alle 10 Minuten von 6.00 bis 24.00 Uhr.

Airport Code: IST

Anzahl der Terminals: Es sind ein Terminal für Inlandsflüge und ein weiterer für Auslandsflüge vorhanden.

Adr.: Im Stadtteil Yeşilköy
Tel.: (0212) 465 30 00
E-Mail: info@fhmiata.gov.tr
Website: www.dhmiata.gov.tr

Mietwagenunternehmen:
Es stehen mehrere renommierte Mietwagenunternehmen zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahn, Flughafenbusse, Linienbusse


Terminal für Auslandsflüge
Es gibt es mehrere Duty Free-Geschäfte, Verkaufsecken für Schokoladen, Zigarren, Delikatessen, sowie türkische und ausländische Marken u. a. Golden Touch, Kids Wonderworld, Bally, Vintage, Bazaar, Palmer, Cartier, Versace, Silk & Cashmere, Vakko und D&R. Im Restaurant werden türkische und internationale Speisen angeboten. 


Terminal für Inlandsflüge
Hier befinden sich CIP-Hallen, Post, Geldautomaten, Restaurant, Café-Bar, Gaststätte, Konditorei, Vertreter diverser Dienstleistungen und 3 Autovermietungsfirmen. Durch den Einsatz von Hightech wird die Gepäckabfertigung sofort annulliert, falls der Fluggast seinen Flug verpassen sollte.


Flughafeneinrichtungen

Kommunikation:
Kartentelefone

Essen und trinken:
Cafés, Bistro, Restaurant

Shopping:
Souvenir-Geschäfte, Duty-Free-Shop, diverse Boutiquen

Behinderteneinrichtungen:
Toiletten vorhanden

Außerdem:
Medizinischer Notdienst

Im Terminal der Inlandsflüge befinden sich die VIP-und CIP-Hallen, Post, Geldautomaten, Restaurant, Café-Bar, Gaststätte, Konditorei, Vertreter diverser Dienstleistungen und drei Autovermietungsfirmen.


Online-Buchungen:
Günstige Flüge nach Istanbul (Atatürk International Airport) finden Sie in unserem Nur-Flug Bereich.


Asiatische Seite – Sabiha Gökcen International Airport

Der internationale Flughafen  Sabiha Gökcen ist nach der ersten Kriegspilotin der Welt, Sabiha Gökcen, benannt. Er ist im Januar 2001 eröffnet worden. 

Die wichtigsten Daten im Überblick
Der Flughafen liegt im Stadtviertel Pendik/Kurtköy auf der asiatischen Seite von Istanbul und ist 40 km von Kadiköy, 12 km von Pendik und 50 km von Taksim entfernt.

Mit nur 1,5 km zur Autobahn TEM hat der Flughafen eine gute Verkehrsanbindung. Auf der anatolischen Seite bestehen zu den Stadtteilen Kadiköy, Bostanci und nach Kücükyali planmäßige Busfahrten.
Die Haltestelle der innerstädtischen Fähren in Pendik ist nur 4 km entfernt.
Der Bahnhof Pendik liegt in nur 4 km Entfernung. 

Airport Code: SAW

Adr.: Sabiha Gökçen Havalimanı, 34912 Pendik
Tel.: (0216) 585 50 00, (0216) 585 51 74
Fax: (0216) 585 51 14, (0216) 585 52 81
E-Mail: tulga.tilev@sgairport.com
Website: www.sgairport.com


Flughafeneinrichtungen

Anzahl der Terminals:
Der Terminal für Auslandsflüge besteht aus drei Hallen; die beiden Hallen A und B werden für die Abflüge und die dritte als Ankunftshalle verwendet. In jeder Abflugshalle befinden sich je 11 Schalter zum Einchecken und 4 Boardinggates, in der Ankunftshalle sind 12 Schalter für die Passkontrolle. Parkplätze sind vorhanden.

Mietwagenunternehmen:
An den Ausgängen der Ankunftsräume beider Terminals für In- und Auslandsflüge hat das Mietwagenunternehmen Ateş Tur Rent a Car je ein Büro.(Tel.: (0216) 585 57 05, Fax: (0216) 585 57 05, E-mail: rentacar@atestur.com)

Öffentliche Verkehrsmittel: Taxi & Havaş (nach Taksim)


Terminal für Auslandsflüge
Passagierkapazität 3.000.000 pro Jahr. Der Terminal bietet CIP- und VIP-Saal, Duty-Free Shops, Cafés, Kneipen und Restaurants, PTT (Post), Bank und Rent a Car Autovermietungs-Büros. 

Terminal für Inlandsflüge
Das Gebäude besteht aus Ab- und Ankunftshallen mit einem Zwischenraum für den Eincheckvorgang und Gepäckdienste. Passagierkapazität 500.000 pro Jahr. Hier gibt es eine Cafeteria.

Terminal für Fracht
Kapazität 90.000 Tonnen/pro Jahr sowie 18 Kühllager


Online-Buchungen:
Günstige Flüge nach Istanbul (Sabiha Gökcen International Airport) finden Sie in unserem Nur-Flug Bereich.

Sehenswertes

Sehenswertes

Sehenswertes in Istanbul

Istanbul - Allgemein
Eine Städtereise Istanbul führt in eine lange und reiche Vergangenheit, war doch die Stadt, die Europa und Asien verbindet, Hauptstadt dreier Weltreiche: des Römischen Reiches (Byzanz), des Byzantinischen Reiches (Konstantinopel) und des Osmanischen Reiches (Istanbul). Die Silhouette der Stadt ist von Kuppeln und Minaretten als auch von modernen Bauten bestimmt. Herrscht im Stadtteil Fatih ein traditionell orientalisches Leben, so zeigen die modernen Shopping Malls das Bild einer westlichen Stadt. Istanbul hat zahlreiche, höchst interessante Sehenswürdigkeiten, von denen wir Ihnen einige für Ihre Städtereise empfehlen möchten.


Bosporus
Bei keiner Städtereise Istanbul sollte man sich eine Schifffahrt auf dem Bosporus entgehen lassen. Täglich fahren Fähren von Eminönü entlang der Meerenge, vorbei an berühmten Bauwerken und Villen bis zu den Kontinental-Brücken, von hier aus ist Istanbul  besonders sehenswert. Die etwa 700 m breite Meerenge trennt nicht nur die Stadt, sondern auch zwei Kontinente. Seit 1973 (50. Jahrestag der Republik) verbindet die Bosporus-Brücke Europa und Asien. Sie zählt mit einer Länge von 1620 m zu den längsten Hängebrücken der Welt. Wegen des wachsenden Verkehrs wurde weiter nördlich die zweite Brücke (Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke) gebaut und 1988 eröffnet.


Dolmabahce Sarayi
Der Dolmabahce-Palast im Stadtteil Dolmabahce wurde Mitte des 19. Jh. erbaut und diente als Sultansresidenz. Der Palast erstreckt sich über eine Länge von 600 m entlang des Ufers. 250 Zimmer, 43 Säle (mit z. T. über 35 m hohen Kuppeln), ausgestattet mit edelsten Teppichen und Einrichtungsgegenständen. Der Kronleuchter mit 750 Kerzen hat ein Gewicht von 4500 kg. Hier wohnte und starb Anfang des 20. Jh. Mustafa Kemal Atatürk, der Gründer der modernen und laizistischen Türkischen Republik.


Topkapi-Palast
Er diente im Osmanischen Reich als Residenz der Sultane. Die Besichtigung des Palastkomplexes mit seinen unendlich vielen Räumen, Parkanlagen und Höfen ist wie eine Reise in die Vergangenheit, vom Audienzsaal über den Harem bis zur Waffenkammer – ein Palast aus 1001 Nacht und eine Augenweide für jeden Besucher. Der Topkapi-Palast beherbergt unschätzbar kostbare Sammlungen von Porzellan, Handschriften, Portraits, Gewändern, Kronjuwelen, Waffen aus dem Osmanischen Reich und Reliquien des Propheten Mohammed. 


Leanderturm
Der unmittelbar am asiatischen Ufer auf einer kleinen Insel gelegene 30 m hohe Leanderturm ist eines der Wahrzeichen Istanbuls. Er wurde im 5 Jh. erbaut und diente zunächst als Wachturm, später als Zollstation am Bosporus. Der Turm wurde ursprünglich aus Holz gebaut und später aus Stein ersetzt. Im 13. Jh. diente er auch als Knotenpunkt einer Kettensperre über dem Bosporus. Hier soll sich auch die Sage von Hero und Leander abgespielt haben. Der Leanderturm liegt unmittelbar an der Küste am asiatischen Stadtteil Üsküdar.


Galataturm
Der Galata-Turm im Stadtteil Karaköy wurde 1348 von den Genuesern erbaut und diente als Wachturm. Er bietet mit einer Höhe von 60 m einen fantastischen Ausblick über die Stadt und den Bosporus. Es gibt im Turm ein Restaurant, Café, Einkaufsmöglichkeiten und einen Nachtclub.


Süleymaniye Moschee
Die Süleymaniye Moschee im Stadtteil Süleymaniye wurde von dem berühmten Architekten Sinan im Jahre 1557 erbaut und gilt als schönste Moschee der Stadt. Sowohl die Ausstattung als auch die Nebenbauten der Moschee stellen Meisterstücke osmanischer Baukunst dar. Das Innere der Moschee ist geschmückt mit feinstem weißem Marmor und kostbaren verglasten Fenstern und gilt als Höhepunkt osmanischer Architektur. Die Nebenbauten des Moscheekomplexes enthalten soziale Einrichtungen wie Armenküche, Obdachlosenheim, Krankenhaus und Medressen (Schulen). 
zum Seitenanfang
Sultanahmet Camii (Blaue Moschee)
Sie ist die Hauptmoschee Istanbuls und die einzige Moschee mit 6 Minaretten. Sie wird wegen der Fliesendekoration (überwiegend Blautöne) Blaue Moschee genannt. Erbaut 1609–1616 vom Architekten Mehmet, einem Schüler des großen Architekten und Baumeisters Sinan, ist sie ein imposantes Werk der islamischen Architektur und Kunst mit über 20.000 Fayenceşiesen, goldenen Koranschriftbändern, roten Teppichen und 260 buntverglasten Fenster. Die Blaue Moschee steht in unmittelbarer Nähe der Hagia, im Stadtteil Sultanahmet.  


Hagia Sophia (Ayasofya)
Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls ist die Hagia Sophia (Kirche zur göttlichen Weisheit). Sie ist im Stadtteil Sultanahmet in der Nähe der Blauen Moschee und dem Topkapi-Museum. Die Hagia Sophia zählt zu den größten Kirchenbauten der Welt. Von Kaiser Konstantin den Großen im 4. Jh. in Auftrag gegeben im Jahre 537 von Kaiser Justinian eingeweiht, gilt sie als eine der schönsten Sakralbauten der frühen Christenheit und ist eine der bedeutendsten Schöpfungen der byzantinischen Kunst. Besonders imposant ist die Kuppel über dem Hauptschiff mit 40 verglasten Fenstern mit einer Scheitelhöhe von 55 m. Nach der Eroberung Istanbuls durch Fatih Sultan Mehmet im Jahre 1453 wurde sie zur Moschee umgebaut und erhielt 4 Minaretten. Seit 1934 ist die Hagia Sophia ein Museum.


Zisterne Basilika oder Unterirdische Zisterne (Yerebatan Sarayı)
Diese Unterirdische Zisterne wurde im 6 Jh. von Kaiser Justinian als Wasserspeicher erbaut. Sie hat eine Größe von 140 x 70 m und wird von 336 Säulen (8 m hoch) getragen. Kapazität: 80.000 m3. Berühmt sind hier besonders die Sockel einiger Säulen mit Medusenköpfen. Übrigens: Hier wurde auch ein Teil des James-Bond-Films „Liebesgrüße aus Moskau“ gedreht. Die Zisterne Basilika oder Unterirdische Zisterne liegt in der Nähe der Hagia Sophia im Stadtteil Sultanahmet.


Kirchen und Klöster
Nicht zu vergessen sind die altertümlichen Kirchen und Klöster Istanbuls. Jede einzelne ist einen Besuch wert: Kloster der heiligen Dreifaltigkeit, St. Antoine-Kirche, Krimkirche, Apostelkirche, Irenenkirche und das Chorakloster, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Irenenkirche aus dem 4. Jh. ist die erste Kirche Istanbuls. Heute dient sie als Konzertsaal bei internationalen Festspielen. Das Chorakloster stammt aus dem 11 Jh. und besitzt besonders gut erhaltene Fresken und Mosaiken aus dem Leben Jesu und Maria. 


Prinzeninseln
Die Prinzeninseln sind der ideale Ort für ruhige und besinnliche Stunden. Täglich fahren Fähren von Kabatas zu den neun Inseln südlich von Istanbul am Marmarameer. Ein Spaziergang durch die Pinienwälder oder eine Rundfahrt mit der Kutsche lässt das hektische Treiben der Großstadt vergessen. Übrigens: Es gibt keine motorisierten Fahrzeuge auf der Insel.  


Rumeli Hisari (Bosporus-Festung)
Die Bosporus-Festung Rumeli Hisari wurde 1452 neben der Anadolu Hisari (befindet sich auf der asiatischen Seite) zur Kontrolle des Bosporus erbaut. Sie besteht aus 3 großen und 13 kleinen Türmen mit meterhohen und meterdicken Mauern. Es ist ein traumhafter Ort, nicht nur wegen des Ausblicks auf die Fatih Sultan Mehmet-Brücke. Heute finden hier alljährlich im Sommer Festivals statt.


Stadtmauern
Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Stadtmauern wurden im 5 Jh. errichtet. Sie haben eine Länge von ca. 7 km und reichen vom nördlichen Ufer des Goldenen Horns bis zur Südküste am Marmarameer. Am südlichen Zipfel der Mauer steht die Yedikule Festung (Siebentürme Festung). Die weltberühmte Theodosianische Stadtmauer ist nicht nur ein gigantisches Bauwerk, sondern war auch als dreifache Schutzmauer mit metertiefen Zwischengräben und hohen Türmen eine schier unüberbrückbare Stadtgrenze. Sie ist heute nach Restaurationen ein empfehlenswertes Besichtigungsziel.
zum Seitenanfang

Museen in Istanbul

Von den über 50 Museen und als Museum geführten Palästen und Kirchen in Istanbul ist hier nur eine Auswahl aufgeführt, durch die wichtige Epochen der Stadtgeschichte illustriert werden:

Archäologisches Museum
Es enthält unzählige Schätze der Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart und eine der bedeutendsten Sammlungen der Welt. Prunkstücke: der Sarkophag Alexander des Großen (310 v. Chr.) sowie das Marmorbildnis des Herrschers aus dem 2. Jh. v. Chr.

Adr.: Osman Hamdi Bey Yokusu/Gülhane
Tel.: (0212) 520 77 40-41

Öffnungszeiten: Di–So 09:00 bis 17:00 Uhr


Militär-Museum
Umfangreiche Sammlung zur Militärgeschichte der Türkei. Sehenswert ist der tägliche Auftritt der Janitscharen-Kapelle (Mehter) um 15:00 und 16:00 Uhr. 

Adr.: Valikonagi Caddesi/Nisantası
Tel.: (0212) 233 27 20
Fax: (0212) 296 86 18

Öffnungszeiten: Mi–So 09:00 bis 17:00 Uhr


Museum im Kloster der Tanzenden Derwische
Alte Musikinstrumente, Kleidung und Hausrat sind zu besichtigen. An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es Aufführungen der Tanzenden Derwische.

Adr.: Galip Dede Caddesi 15/Tünel
Tel.: (0212) 245 41 41

Öffnungszeiten: Di–Mo 09:30 bis 16:30 Uhr


Mosaiken-Museum
Sehr schöne Mosaiken aus dem Säulenhofs des byzantinischen Kaiserpalastes sind hier zu bewundern.

Adr.: Torun Sokak/Arasta, Süleymaniye
Tel.: (0212) 518 12 05

Öffnungszeiten: Di–So 09:00 bis 17:00 Uhr


Museum für türkische und islamische Kunst
Hier gibt es Objekte vom 8. Jh. v. Chr. bis in die heutige Zeit. Besonders sehenswert sind die kunstvollen Teppiche aus der osmanischen Epoche.

Adr.: At Meydanı 46/Sultanahmet
Tel.: (0212) 518 18 05

Öffnungszeiten: Di–So 09:30 bis 16:30 Uhr

Entdecken Sie Istanbul auf unseren geführten Rundreisen, individuell mit einem Mietwagen oder auf unseren beliebten Ausflügen (Zu Letzterem erhalten Sie weitere Infos vor Ort während des Begrüßungscocktails.)
 

Events in Istanbul

Internationales Film-Festival
Jedes Jahr findet das Internationale Filmfestival in Istanbul statt. Es werden u. a. die besten Filme ausgezeichnet, ein Showprogramm präsentiert etc.
Website: www.whatsonwhen.com oder www.kultur.gov.tr
zum Seitenanfang
Internationales Theater-Festival
Die Istanbul Foundation for Culture and Arts organisiert das Internationale Theater-Festival von Istanbul (Uluslararasi Istanbul Tiyatro Festivali). Zu Gast sind Ensembles aus der ganzen Welt, und für türkische Künstler gibt es begehrte Auszeichnungen.
Website: www.whatsonwhen.com oder www.iksv.org


Internationales Musik-Festival
Jährlich findet in Istanbul das Internationale Musik-Festival statt.
Website: www.whatsonwhen.com


Internationales Jazz-Festival
Das Jazz-Festival in Istanbul findet jährlich statt. Es treten neben Jazz-Größen auch Amateure auf.
Website: www.iksv.org.tr



Baden und Strände

Baden und Strände

Bademöglichkeiten und Strände in Istanbul und Umgebung
Bademöglichkeiten direkt in Istanbul gibt es nicht, aber an den Stränden der Schwarzmeerküste in Kilyos und Sile sowie am Marmarameer.

Restaurants in Istanbul

Restaurants in Istanbul

Istanbul ist bekannt für seine unzähligen Restaurants, die türkische Küche und Spezialitäten aus aller Welt anbieten.

Darüzziyafe
Das Restaurant befindet sich in der Süleymaniye Moschee. Schon zu Zeiten des Osmanischen Reiches war es für seine vielfältigen, türkischen Spezialitäten bekannt.
Adr.: Sifahane Caddesi No: 6/Süleymaniye
Tel.: (0212) 511 84 14

Feriye
Genießen Sie in einem historischen Gebäude direkt am Bosporus traditionelle türkische und osmanische Speisen. Menüs aus 14.–19. Jahrhundert werden hier in modernisierter Form serviert. Hier können Sie Spezialitäten verschiedener Regionen der Türkei kosten.
Adr.: Ciragan caddesi 40, Ortaköy
Tel.: 0212 227 22 16

Fishmekan
Ein sehr schönes Restaurant in Arnavutköy mit Bosporusblick. Hier können Sie gemütlich leckere Vorspeisen und sehr gute Fischgerichte kosten. Das Restaurant ist nicht nur für seine Fischmenüs sondern auch für sein Essiggemüse bekannt. Einfach ein Genuss!
Adr. 1. Cadde 60, Arnavutköy
Tel.: 0212 358 51 58

Kordon
Eines der beliebtesten Fischrestaurants auf der asiatischen Seite, das von Fischliebhabern besonders wegen seines Gebäudes, das zur osmanischen Zeit eine Fabrik war, gern besucht wird.
Adr.: Kuleli caddesi 51, Cengelköy
Tel.: 0212 321 04 75

Mikla
Besonders auffallend sind hier die Einrichtung, der faszinierende Ausblick und natürlich die geschmackvollen Gerichte. Das Restaurant bietet jeden Abend in Begleitung von Jazz Musik, hervorragende Speisen aus der mediterranen Küche. Das Menü besteht meistens aus Fisch und Lammfleisch.
Adr.: The Marmara Pera Hotel, Tepebası
Tel.: 0212 293 56 56

Tuus
Dieses „In“-Restaurant befindet sich im einzigartigem HIP-Hotel „The Sofa“ im Stadtteil Nisantasi. Die hervorragenden Gerichte der „neuen mediterranen Küche“ verführen Sie in feinem Ambiente.
Adr. The Sofa Hotel, Tesvikiye Caddesi 123, Nisantası
Tel.: 0212 224 81 81

La Criée
Ein sehr nobles Fischrestaurant auf der asiatischen Seite Istanbuls. Das sehr dekorativ eingerichtete Restaurant bietet anspruchvolle Küche. Besonders zu empfehlen sind in Safransoße eingelegte Fischrolle, Lachsrolle und Riesengarnelen.
Adr.: Maltepe Sahil Yolu Idealtepe Mevkii No: 100/Maltepe
Tel.: (0216) 489 85 83

Mori Restaurant
Das japanische Restaurant befindet sich im Einkaufzentrum Mayadrom in Akatlar und bietet eine Auswahl an Sushi und japanische Küche zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Adr.: Akatlar Mahallesi Mayadrom Çarsi No: 27–28/Akatlar
Tel.: (0212) 351 64 65

Haci Abdullah
Das Restaurant Haci Abdullah ist für seine erstklassige türkische Küche bekannt. 
Adr.: Sakizagaci Sokak No: 17/Beyoğlu
Tel.: (0212) 293 85 61 

Nature & Peace
Internationale Küche. Sehr zu empfehlen sind hier Falafel (eine Frikadelle aus Kichererbsen), Hähnchen mit Peking Soße und Takotikan (eine mexikanische Spezialität). 
Adr.: Büyükparmakkapı Sokak No: 21/Beyoğlu
Tel.: (0212) 252 86 09

Kanaat Restaurant
Türkische Küche. Fleischgerichte und aus frischem Gemüse bestehende Gerichte werden sehr sorgfältig zubereitet. 
Adr.: Selmanipak Caddesi 25, Üsküdar
Tel.: (0216) 341 54 44

Emek Manti Evi
Hier werden selbst gemachte türkische Ravioli angeboten, was unter den Einheimischen als Spezialität gilt.
Adr.: Köybasi Caddesi No: 218/Yeniköy
Tel.: (0212) 262 69 81

Rus Lokantasi (Russisches Restaurant)
Hier findet man viele Spezialitäten der russischen Küche.
Adr.: Inönü Caddesi No: 77a/Gümüssuyu
Tel.: (0212) 243 48 92

Beyti Kebap
Hier gibt es in einem palastähnlichen Raum die leckersten Kebab-Variationen.
Adr.: Orman Sokak 8, Florya
Tel.: (0212) 663 29 90

Hatay
Das Restaurant befindet sich auf der anatolischen Seite Istanbuls. Hier gibt es köstliche Meze (verschiedene Vorspeisengerichte) zu günstigen Preisen.
Adr.: Bagdat Caddesi No: 526/Bostanci
Tel.: (0216) 361 33 57

Askana
Für seine Teiggerichte und Süßspeisen zu günstigen Preisen bekannt.
Adr.: Metehan Sokak No: 1/Ulus
Tel.: (0212) 268 74 42

Hünkar Lokantasi
Bekannt für die frisch zubereitete türkische-osmanische Küche.
Adr.: Mim Kemal Öke caddesi 21, Nisantasi
Tel.: (0212) 225 46 65
zum Seitenanfang

Bars in Istanbul

Unzählige Bars, Diskotheken, Tavernen mit Livemusik und Kneipen bieten für jeden Geschmack das Richtige an.
 

Erzurum Cayevi
Das Erzurum Cayevi befindet sich am europäischen Ufer des Bosporus. Hier genießen Sie am besten bei Sonnenuntergang das türkische Wasserpfeifen-Ritual. Jedem Gast wird ein unbenutztes Mundstück in eine Nargile (Wasserpfeife) eingesetzt, zur Auswahl stehen Tabaksorten mit verschiedenen Geschmacksaromen, sehr beliebt ist der Apfeltabak.
Adr.: Sali Pazari, Sira Magazalari, Nusretiye Cami Arkasi 75, Tophane
Tel.: 0212 252 24 69

Murphy’s Dance Bar
Die Bar befindet sich in einem der schönsten Orte auf der asiatischen Seite, direkt am Marmarameer, am Kalamis-Yachthafen. Von jeder Ecke der Bar haben Sie einen Blick aufs Meer. Dienstags, donnerstags und sonntags ist Latin-Abend. An den anderen Tagen legt der DJ populäre internationale Musik auf.
Adr. Kalamis Setur Marina B Iskelesi ucu, Kalamis
Tel.: 0216 349 73 63

Kanyon Buz
Buz ist eine Bar-Kette, die in Istanbul sehr angesagt ist und einfach als „Muss“ im Nachtleben gilt. Das „In“ ist das Buz im Einkaufszentrum Kanyon, welches auch von seiner Architektur her sehr interessant ist. Auf der Menükarte des Buz finden Sie auch Internationale Spezialitäten.
Adr. Kanyon Alisveris Merkezi, Büyükdere cad. 185, Levent
Tel.: 0212 353 09 38

Mor Café-Bar-Restaurant
Sehr schick eingerichtet, bietet das Mor von 11:00 bis 23:00 Uhr leckere Meeresküche. Die Bar hat eine Tanzfläche und ist bis 02:00 Uhr geöffnet. 
Adr.: Lamartin Caddesi, Şehit Muhtar Mahallesi 11/4/Taksim
Tel.: (0212) 237 43 26

Hai! Sushi Bar
Die einzige japanische Sushi-Bar (Restaurants gibt es mehrere) in Istanbul. Sie bietet eine große Auswahl an Sushi in schönem Ambiente.
Adr.: Kalamıs Marina
Tel.: (0216) 541 03 54
Fax: (0216) 414 57 05

Gazebo Bar
Im ehemaligen Sultanspalast Çırağan Hotel Kempinski im Stadtteil Beşiktaş.
Tel.: (0212) 258 33 77 
zum Seitenanfang

Discos in Istanbul

Reina
Auch das ganz in Weiß ausgestattetet Reina ist eine sehr gern besuchte, noble Openair-Diskothek direkt am Bosporus.
Adr.: Muallim Naci Caddesi. No: 120/Ortaköy
Tel.: (0212) 259 59 19
Website: www.reina.com.tr

Babylon
Direkt in Beyoglu befindet sich das Babylon. Hier gibt es jeden Monat ein wechselndes Programm mit verschiedenen DJs und Live-Auftritten.
Adr.: Şeyhbender Sokak No: 3/Asmalımescit, Tünel
Tel.: (0212) 292 73 68

Shopping in Istanbul

Shopping in Istanbul

Istanbul bietet pures Shoppingvergnügen mit einer Vielzahl von modernen Einkaufszentren, traditionellen Basaren und Kleinhändlern.

Basare in Istanbul

Kapali Carsi oder Überdachter Basar
Der Basar wurde 1461 errichtet und ständig erweitert. Er ist der größte überdachte Basar der Welt mit 20.000 m2 Fläche, über 4500 Geschäften, 17 Eingangstoren, 90 Gassen und über 20.000 Beschäftigten. Kaufen kann man fast alles: Antiquitäten, Teppiche, Kleidung, Lederwaren, Souvenirs, Schmuck, Kupferwaren und Kunstartikel. Der Basar liegt zwischen den Stadtteilen Beyazit und Sultanahmet. Hier findet man alles, was das Herz begehrt.  


Misir Carsisi oder Ägyptischer Basar
Weiter nördlich vom überdachten Basar, im Stadtteil Eminönü, befindet sich der Ägyptische Basar (Misir Carsisi). Hier verkaufen die Händler alles für die orientalische Küche. Gewürze, Obst, Gemüse, Öle, Kaffee, Tee, Honig etc. Die orientalischen Düfte und Farben der Gewürze beleben alle Sinne.   


Antiquitäten und Kunsthandwerk
Der Stadtteil Cukurcuma in Beyoglu ist für Antiquitätenliebhaber ein wahres Paradies. Bitte beachten: Beim Kauf von Antiquitäten und alten Teppichen bedarf alles, was älter als 100 Jahre ist, einer staatlichen Ausfuhrgenehmigung.


Atrium
Türkische Keramik und Schmuck nach osmanischem Vorbild, Stoffe und vor allem Miniaturen, Kalligraphien, alte Drucke, Postkarten und Plakate werden im passenden Ambiente angeboten.

Adr.: Tünel Geçidi 5-7/Tünel
Tel.: (0212) 251 43 02


Cafer Aga Medresesi
In der vom Baumeister Sinan errichteten Koranschule kann man Kunsthandwerkern bei der Arbeit zusehen und anschließend ihre Werke kaufen.

Adr.: Caferiye Sokak Sogukkuyu sokak No:1, Sultanahmet
Tel : (0212) 513 36 01


Librairie de Pera
Landkarten des Osmanischen Reiches, Ansichten von Istanbul in alten Fotografien oder Drucke und Aquarelle sind Favoriten des schmucken Lädchens.

Adr.: Galip Dede Caddesi/Tünel
Tel : (0212) 252 30 78


Ortaköy-Kunstmarkt
Auf den Straßen von Ortaköy treffen sich jeden Sonntag Künstler, die ihre Bilder und kunsthandwerklichen Arbeiten anbieten.
zum Seitenanfang

Bücher in Istanbul

Robinson Crusoe
In der stilvoll eingerichteten Buchhandlung findet sich ein reiches Sortiment von Titeln zu Kunst und Architektur in Istanbul (größtenteils englisch-sprachig).

Adr.: Istiklal Caddesi No: 389/Beyoğlu
Tel : (0212) 293 69 77


Alman Kitapevi
In der deutschen Buchhandlung gibt es neben einer großen Auswahl von Titeln zu Istanbul auch viele Taschenbücher und vor allem Übersetzungen von türkischen Autoren.

Adr.: Istiklal Caddesi 481/Beyoğlu
Tel : (0212) 293 77 31 

Einkaufszentren in Istanbul

Akmerkez
Das Akmerkez wurde 1998 von der Internationalen Einkaufsdelegation mit dem Internationalen „Design and Development“-Preis ausgezeichnet. Das noble Einkaufszentrum besteht aus 4 Stockwerken mit 180.000 m2 und verfügt neben Restaurants und Cafés über 240 Geschäfte.

Adr.: Im Stadtteil Etiler
Tel.: (0212) 282 01 70
Website: www.akmerkez.com.tr


Carousel
Das 1995 eröffnete moderne Einkaufzentrum hat täglich etwa 50.000 Besucher. Neben einer Vielzahl von Geschäften bietet das Carousel verschiedene Kampagnen, Musik und Animation, Länderwochen oder internationale und nationale Bildausstellungen.

Adr.: Halit Ziya Usakligil Caddesi No:1, Bakirköy
Tel : (0212) 570 84 34
Website: www.carousel.com.tr


Millenium Metrocity
Am 30. April 2003 eröffnete das Millenium Metrocity. 4 Stockwerke, 130 Geschäfte, Restaurants und Cafés bieten auf 60.000 m2 von 10:00 – 22:00 Uhr alles, was das Herz begehrt.

Adr.: Büyükdere caddesi 1. Levent
Tel.: (0212) 344 06 60
Website: www.metrocity.com.tr  

Krankenhäuser in Istanbul

Krankenhäuser in Istanbul

Amerikanisches Krankenhaus
Adr.: Güzelbahçe Sokak/Nişantası
Tel.: (0212) 311 20 00
Fax: (0212) 311 21 90 

Österreichisches Saint Georg-Krankenhaus
Adr.: Bereketzade Sokak No: 5/7/Beyoğlu
Tel.: (0212) 292 62 20
Fax: (0212) 245 54 63

Balıklı Rum Krankenhaus
Adr.: Lütfi Kirdar Caddesi No:5, Zeytinburnu
Tel.: (0212) 582 70 32 - 547 16 00 - 510 20 74-75
Fax: (0212) 510 20 75

Ermeni Katolik Surp Agop Krankenhaus
Adr.: Yedikuyular caddesi No:6/1, Elmadag/Taksim
Tel.: (0212) 230 17 18 - 232 72 46
Fax: (0212) 233 68 28

Florence Nightingale Hospital
Adr.: Abide-i Hurriyet Caddesi No: 290/Çaglayan, Şişli
Tel.: (0212) 224 49 50
Fax: (0212) 224 49 82

Französisches Lape Krankenhaus
Adr.: Büyükdere caddesi, No:22/24, Sisli
Tel.: (0212) 246 10 20 - 24
Fax: (0212) 233 69 89

Deutsches Krankenhaus
Adr.: Siraselviler Caddesi No:119/Taksim
Tel.: (0212) 293 21 50 (28 Lines)
Fax: (0212) 293 93 19

Internationales Krankenhaus
Adr.: Istanbul caddesi No: 82, Yeşilköy
Tel.: (0212) 663 30 00 (30 Lines)
Fax: (0212) 663 28 62

Italienisches Krankenhaus
Adr.: Defterdar Yokusu No : 37, Tophane/Taksim
Tel.: (0212) 249 97 51 - 52
Fax: (0212) 244 15 78

Surp Pirgic Armenisches Krankenhaus
Adr.: Zakirpasa sokak No:30, Zeytinburnu
Tel.: (0212) 510 80 56
Fax: (0212) 558 15 84

Verkehrsverbindungen

Verkehrsverbindungen

Sie finden in Istanbul Verkehrsmittel aller Art: Taxen, Minibusse (Dolmus), Busse, Fähren, Schnellboote sowie Straßen- und U-Bahnen.


Busunternehmen
Vom Istanbul-Otogar (Busbahnhof) fahren alle großen Busgesellschaften in alle wichtigen Städte und Regionen des Landes. 

Entfernungen von Istanbul 

Richtung Süd/Osten:
Adana: 919 km
Antakya: 1116 km

Richtung Süden:
Antalya: 753 km

Richtung Osten:
Erzurum: 1316 km
Ankara: 435 km

ÖT Reiseleitung

ÖT Reiseleitung

ÖGER TOURS Reiseleitung in Istanbul 

Tourama Tourism - Office:
Yıldız Posta Caddesi, No:8 Akın Sitesi
2. Blok Kat:8 Daire: 37
34349 Gayrettepe İSTANBUL
Tel:  +90 - 212 - 347 81 00
Fax: +90 - 212 - 347 79 99
Handy-Nummer:  +90 - 532 - 614 18 99

 

Tourist Information Istanbul
TURİZM DANIŞMA BÜROLARI (ist die türk. Bezeichnung für “Touristik-Informations-Büros”)
Sultanahmet Bürosu: +90 - 212 - 5181802, 0090 - 212 – 5187454 (direkt am Hippodromplatz)
Atatürk Havalimanı Bürosu: +90 - 212 - 4653151, 0090 - 212 – 4653547 (im Ankunftsgebäude des Flughafens auf der europäischen Seite)
Sabiha Gökçen Havalimanı Bürosu: +90 - 216 – 5888794 (im Ankunftsgebäude des Flughafens auf der asiatischen Seite)
Karaköy Bürosu: à Karaköy Yolcu salonu +90 - 212 – 2495776 (ist im Hauptgebäude des Kreuzfahrthafens)
Sirkeci Bürosu: +90 - 212 – 5115888 (ist im Sirkeci Hauptbahnhof - früherer Bahnhof des Orient-Express-Zuges)
Taksim (Seyran Apartmanı) Bürosu: +90 - 212 – 2330592 (ist im Bürohaus “Seyran Apartmanı”)

Klimatabelle

Klimatabelle für Istanbul

Klimatabelle Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tag (°C) 9 9 11 16 21 26 29 29 25 21 15 11
Nacht (°C) 3 2 3 7 12 16 18 20 15 12 8 5
Wasser (°C) 8 8 8 11 15 20 22 23 21 19 15 11
Sonnenstd./Tag 3 h 4 h 5 h 6 h 9 h 11 h 12 h 11 h 8 h 6 h 4 h 3 h

Bildergalerie Istanbul

Fahrt auf dem BosporusBosporusuferBasarLeanderturmRumeliburgTopkapi PalastBosporusfahrtDolmabahce PalastEssen & TrinkenNachtlebenNachtlebenHagia SophiaHagia SophiaMusikantenStadtlebenBosporusbrückeNachtlebenTaksimplatzNachtlebenSonnenaufgang Süleymaniye MoscheeSonnenuntergang Hagia SophiaStadtblickSultan Achmet MoscheeTaksimplatzTaksimplatzZisterneHamam