Schnellsuche
ausklappen
Last Minute

Last Minuteab 309,- €

Buchen Sie jetzt noch günstige Last Minute Reisen!  Zu den Angeboten

Top-Angebote

Top-Angeboteab 249,- €

Hier kommen unsere Top-Angebote  Zu den Angeboten

Herbstferien

Herbstferienab 289,- €

Wir haben für die Herbstferien noch Sommer im Angebot!  Zu den Angeboten

Preishits

Preishitsab 249,- €

Preishits bei denen Sie bis zu 40% sparen können - für Sie zusammengestellt!  Zu den Angeboten 

Ihre Suchanfrage
Alle Abflughäfen
Schließen
Deutschland
Österreich
Schweiz
Sonstige


Alle Reiseziele
    2 Erw.
    übernehmen
    0 Kinder
    Alter bei
    Reiseantritt
    Alter bei Abreise
    Kind 1
    Kind 2
    Kind 3
    übernehmen
    1 Woche
    Suchoptionen
    Hotelkategorie (ab)
    Zimmertyp
    Verpflegung (mind.)
    Sportangebote
    Besondere Wünsche
    Hotelbewertung
    Gesamtbewertung
    Anzahl Bewertungen
    Weiterempfehlung
    Reiseveranstalter
    Ihre Suchanfrage
    Alle Abflughäfen
    Schließen
    Deutschland
    Österreich
    Schweiz
    Sonstige


    Alle Reiseziele
      2 Erw.
      übernehmen
      0 Kinder
      Alter bei
      Reiseantritt
      Alter bei Abreise
      Kind 1
      Kind 2
      Kind 3
      übernehmen
      1 Woche
      Suchoptionen
      Hotelkategorie (ab)
      Zimmertyp
      Verpflegung (mind.)
      Sportangebote
      Besondere Wünsche
      Hotelbewertung
      Gesamtbewertung
      Anzahl Bewertungen
      Weiterempfehlung
      Reiseveranstalter
      Ihre Suchanfrage
      Alle Abflughäfen
      Schließen
      Deutschland
      Österreich
      Schweiz
      Sonstige
      Alle Länder
      Alle Regionen
      Reiseveranstalter


      1 Woche
      2 Erw.
      übernehmen
      0 Kinder
      Alter bei
      Reiseantritt
      Alter bei Abreise
      Kind 1
      Kind 2
      Kind 3
      übernehmen
      Ihre Suchanfrage


      Alle Reiseziele
        2 Erw.
        übernehmen
        0 Kinder
        Alter bei
        Reiseantritt
        Alter bei Abreise
        Kind 1
        Kind 2
        Kind 3
        übernehmen
        1 Woche
        Suchoptionen
        Hotelkategorie (ab)
        Zimmertyp
        Verpflegung (mind.)
        Sportangebote
        Besondere Wünsche
        Hotelbewertung
        Gesamtbewertung
        Anzahl Bewertungen
        Weiterempfehlung
        Reiseveranstalter

        Alanya

        Alanya - Urlaub an der Türkischen Riviera

        Alanya - die Kleopatra-Stadt

        Schon von weitem sichtbar, beherrscht der 250 m hohe Sattel des Burgfelsens von Alanya die Küste. Urlaub in Alanya empfiehlt sich vor allem für Gäste, die ein quirliges, urbanes Flair suchen. Städtisches, mediterranes Flair, vielseitige Einkaufsmöglichkeiten und ein buntes Nachtleben erwarten Sie hier.
        Die touristische Kleinstadt zählt inzwischen zu den spannendsten Nighlife-Spots der türkischen Küsten. Durch die vielen günstigen Hotels, meistens 3-4 Sterne-Kategorie, und die schönen Strände ist in Alanya ein gelungener und preiswerter Urlaub möglich.

        Der Kleopatra-Strand ist der berühmteste dieser Region. Als Königin Kleopatra von Ägypten das Gebiet um Alanya vom Römischen Feldherrn Antonius zum Geschenk gemacht wurde, badete sie täglich am Fuße der Klippen.

        Alanyas Zentrum ist das Basar-Viertel am Hafen. Hier kann man stundenlang einkaufen oder sich in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés aufhalten. Nachts wird im Zentrum von Alanya richtig gefeiert. 

        Einwohnerzahl: ca. 264.240



        Incekum
        Anamur
        Tasucu
        Antakya
        Aspendos
        Perge
        Kemer   Antalya    Belek    Side    Alanya   Mersin   Adana  

        Touristische Orte

        Touristische Orte

        Alanya-Konakli
        Konakli liegt rund 12 km vor Alanya. Der Ferienort hat rund 30.000 Einwohner. In der Nähe liegt die antike Festung Alarahan und die Alarahankarawanserei, die zur Blüte der Seidenstraße als Herberge für die Karawanen erbaut wurde. An jedem Mittwoch findet der Basar von Konakli statt, auf dem es frisch geerntete Produkte zu kaufen gibt.

        Alanya-Kargicak
        Kargicak liegt rund 25 km hinter Alanya. Die kleine Gemeinde hat derzeit ca. 4.500 Einwohner. Der Ort liegt auf einer leichten Anhöhe und bietet einen schönen Blick auf das Meer. Hier gibt es viel Natur. Die Einwohner leben überwiegend vom Gemüseanbau und dem Verkauf der berühmten Alanya-Bananen. Von der Hauptstraße besteht eine regelmäßige Busverbindung nach und von Alanya. 

        Alanya-Mahmutlar
        Mahmutlar liegt rund 15 km hinter Alanya. Rund 25.000 Einwohner leben in dem Ort. Hier gibt es einen 5 km langen Sandstrand. Viele Einwohner leben vom Obst- und Gemüseanbau. Dienstags und samstags findet der örtliche Basar statt, auf dem man frisches Obst und Gemüse erwerben kann. Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren alle 10 Minuten von und nach Alanya. In der Nähe von Mahmutlar liegt die antike Stadt Syedra. 

        Alanya-Kleopatra-Strand
        Dieser Strand ist einer der beliebtesten Strände in der Region Alanya. Er liegt direkt zu Füßen des Burgfelsens in einer langgezogenen Bucht, in der Nähe der Atatürkstraße mit vielen Restaurants, in denen man sich einen kühlen Drink gönnen kann. Der Sage nach sollen Kleopatra und Marcus Antonius 100 Tage ihrer Flitterwochen in Alanya verlebt haben. Daher trägt der hiesige Damlatas-Strand auch den Namen Kleopatra-Strand.

        Incekum - Ein Paradies zum Abtauchen
        Über fast 20 km erstrecken sich die lang geschwungenen, weiten Sandstrände dieses sehr beliebten Küstenabschnittes. Incekum bedeutet „feiner Sand“ und genau den werden Sie hier finden.

        Karaburun - Oase der Erholung
        Die ehemalige antike Stadt Justiniano, die noch nicht vollständig ausgegraben wurde, liegt an einem natürlichen Hafen. Abseits des Massentourismus stehen hier Dolce Vita und Wassersport im Vordergrund.

        Urlaub in Alanya: Ausflugstipps

        Alltag im Taurus
        Ausflug in einsam gelegene Bergdörfer im Taurusgebirge. Erleben Sie Alltagskultur und Lebensgewohnheiten ehemaliger Nomaden im Taurusgebirge und lernen Sie die traditionelle Teppichknüpfkunst kennen.

        Diesen und viele weitere Ausflüge sind über die ÖGER TOURS-Reiseleitung buchbar. Bitte informieren Sie sich auf dem Begrüßungs-Cocktail oder während der Sprechzeiten.

        Sehenswertes in Alanya

        Sehenswertes in Alanya

        Die Hafenstadt Alanya liegt 135 km östlich von Antalya und zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten am Mittelmeer. Das subtropische Klima, die malerische Lage vor der Kulisse des Taurusgebirges und die endlosen Sandstrände zwischen Incekum im Westen und Gazipaşa im Osten Alanyas, machen diese Region attraktiv. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Antalya liegt am Fuße eines 250 m hohen Berges, der sich als Halbinsel aus dem Mittelmeer erhebt. Der Berg wird gekrönt von einer seldschukischen Zitadelle; unterhalb ist die aus seldschukischer und osmanischer Zeit stammende Altstadt angelegt. Zur westlichen Seite des Berges erstreckt sich der Kleopatra-Strand und zur östlichen der Keykubat-Strand, sowie der Yachthafen. Ausgrabungsfunde aus der nahe Alanya gelegenen Kadinli-Höhle weisen Spuren sehr alter menschlicher Besiedlung um 20.000–17.000 v. Chr. auf. Der einstige Name Alanyas (Coracesium) wurde erstmals im 4. Jh. v. Chr., zurzeit persischer Herrschaft historisch erwähnt. Unter römischer Herrschaft fiel Coracesium in die Hände von Piraten, deren Führer im 2. Jh. v.Chr. auf dem Berg eine Burg erbauen ließ. Von Pompejus wenige Jahre später befreit, wurde das heutige Alanya dem römischen Reich einverleibt. Später machte Marc Antonius seiner Kleopatra die Stadt zum Geschenk. Anläßlich eines Besuches soll Antonius für Kleopatra einen Durchgang vom Burgberg zu einem von Felsen umgeben Strand eingerichtet haben. Der heutige Kleopatra-Strand erinnert an ihren Besuch. Bedeutung erlangte die Stadt erst unter seldschukischer Herrschaft. Sultan Alaaddin Keykubat I. erobert die Burg 1221 n. Chr. und baute sie zu einer Festung aus, bevor sie schließlich an das osmanische Reich fiel. Die bedeutendsten Bauwerke stammen aus dieser Zeit. Seit 1935 trägt die Stadt den Namen Alanya.


        Der Burgberg von Alanya

        Der Weg auf den bereits zu hellenistischer Zeit besiedelten Burgberg führt durch die engen Gassen der Altstadt, vorbei an alttürkischen Häusern und antiken Gebäuderesten. Die doppelten Burgmauern mit ihren mehr als 150 Türmen haben eine Länge von 6,5 km. Innerhalb der äußeren Burgmauern – im Norden – liegen die Überreste einer vom Seldschukenherrscher Alaaddin Keykubat erbauten Moschee und Karawanserei, sowie die Ruinen eines teilweise überdachten Bedesten (Basars). In der innere Festungsanlage (İç Kalesi) deuten die Gebäudereste einer byzantinischen Kirche aus dem 11. Jh. n. Chr.  darauf hin, dass der Berg bereits vor dem Ausbau der Festung besiedelt war. Vom westlichen, etwa 250 m hoch gelegen Teil der Festung hat man einen schönen Ausblick auf den Golf von Antalya und die Küstenlandschaft Alanyas. Ebenfalls an der westlichen Seite des Burgberges befindet sich die Stelle von der Gefangene hinabgestürzt wurden. Sie wurden begnadet, wenn sie mit einem Steinwurf von hieraus das Meer trafen, ohne dass der Stein vorher einen Felsen berührte.

        Öffnungszeiten Festung:
        01. Okt.–30. April: 08:30–17:00 Uhr
        01. Mai–30. Sept.:  08:30–19:00 Uhr

        Eintritt: 5 YTL (ca. € 3,– p.P.)


        Seldschukische Schiffswerft (Tershane)

        Am östlichen Ufer, etwa 40 m tief in den Burgberg hineingebaut befindet sich eine seldschukische Schiffswerft aus dem Jahre 1227. In den fünf etwa 57 m langen Werfthallen ließ Sultan Alaaddin Keykuba seine Kriegs- und Frachtschiffe bauen. DieTafel am Eingangstor zeigt das Wappen des Sultans.


        Roter Turm (Kızıl Kule)

        Das Wahrzeichen Alanyas der achteckige Rote Turm befindet sich am Hafen unweit der Werft. Zur Verteidigung ließ der Seldschuckensultan Alaaddin Keykubat 1226 diesen 33 m hohen Turm dessen Fundament einen Durchmesser von 29 m misst, erbauen. Von der oberen Plattform des fünfstöckigen Turms hat man einen schönen Ausblick. In der unteren Etage befindet sich das Ethnografische Museum Kızıl Kule.


        Damlatas-Höhle

        Diese etwa 30 m lange Tropfsteinhöhle befindet sich unweit der Stadtmitte Alanyas, an der westlichen Seite des Burgberges. Das herabtropfende Wasser hat stellenweise 15 m hohe Gesteinsformationen gebildet. Man nimmt an, dass die Bildung von Stalaktiten dieser Länge mindestens 15.000 Jahre gedauert hat. Die Temperatur in der 200 m2 großen Höhle beträgt das ganze Jahr über konstant 22–23°C, bei einer Luftfeuchtigkeit von über 90 %. Wegen ihrer kohlensäurehaltigen, leicht radioaktiven Luft wird sie von Asthma- und Bronchitiskranken aufgesucht. Sehenswert sind ferner die zahlreichen, teilweise nur vom Wasser zugänglichen Höhlen, von denen einige in der Antike als Piratenverstecke genutzt wurden. Vom Hafen Alanyas werden Bootsausflüge angeboten.


        Piratenhöhle

        Unterhalb des Burgberges wird die Piratenhöhle von Ausflugsbooten meistens als erstes angefahren. Der Höhleneingang ist etwa 10 m breit und 5 – 6 m hoch, sodass man mit kleinen Booten hineinfahren kann.

        zum Seitenanfang


        Asiklar-Höhle

        In der Antike sollen Piraten hier ihre Beute versteckt haben. Heute wird sie die „Höhle der Verliebten“ genannt. Der Eingang zu der 75 m langen Grotte liegt etwa 2 m über dem Meeresspiegel.


        Phosphorhöhle

        Diese Höhle ist nur mit einem kleinen Boot befahrbar. Je nach Sonneneinstrahlung schimmert das Wasser in allen Farben. Auch bei Vollmond ist das ein sehenswertes Naturschauspiel.


        Archäologisches Museum Alanya
        Das archäologische Museum von Alanya liegt unweit der Damlatas-Höhle. Die ausgestellten Objekte stammen aus hellenistischer, römischer und byzantinischer Zeit. Erwähnenswert ist ferner eine umfangreiche Münzsammlung. In der ethnografischen Abteilung sind volkskundliche Stücke wie zum Beispiel Kelims, Kleidungs- und Schmuckstücke, Waffen und Alltagsgegenstände aus seldschukischer und osmanischer Epoche ausgestellt.

        Adr.: Saray Mahallesi Hilmi Bağçı Caddesi
        Tel.: (0242) 513 12 28
        Fax: (0242) 513 71 16

        Öffnungszeiten:
        08:00–12:00/13:30–17:30 (während des Fastenmonats geänderte Öffnungszeiten beachten). Montags geschlossen.

        Eintritt: Ca. 2 YTL (ca. € 1,50,-  p.P.)


        Atatürk Museum

        Im unteren Stockwerk des 1987 restaurierten Hauses in dem Atatürk am 18. Februar 1935 übernachtete, werden einige persönliche Gegenstände, historische Dokumente sowie Fotos des Republikgründers ausgestellt. Das Alltagsleben einer Familie aus den 30er Jahren ist anhand von Originaleinrichtungen und Gebrauchsgegenständen der Region im oberen Stockwerk dargestellt.

        Adr.: Şekerhane Mahallesi Anzaklar Sokak
        Tel.: (0242) 513 12 28
        Fax: (0242) 513 71 16

        Öffnungszeiten: 08:00–12:00/13:30–17:30 (während des Fastenmonats geänderte Öffnungszeiten beachten). Montags geschlossen.

        Eintritt: frei


        Ethnografisches Museum Kizil Kule

        Die Sammlung des Ethnographischen Museums von Alanya beinhaltet einige Gebrauchsgegenstände aus osmanischer Zeit wie Geschirr, Kleidung, Waffen und einen Webstuhl.

        Adr.: İskele Meydanı
        Tel.: (0242) 513 12 28
        Fax : (0242) 513 71 16

        Öffnungszeiten: 08:00–12:00/13:30–17:30 (während des Fastenmonats geänderte Öffnungszeiten beachten).Montags geschlossen.

        Eintritt: Ca. 2 YTL (ca. € 1,50,- p.P.)


        Ruinen von Syedra
        Die Ruinen der vermutlich im 7. Jh. v. Chr. gegründeten Stadt befinden sich etwa 35 km östlich von Alanya und ziehen sich von einer kleinen Bucht einen Hang hinauf. Im westlichen Teil der Unterstadt befinden sich die Überreste der Toranlage und der Stadtmauern. Der Boden der relativ großen Thermen im Osten von Syedra ist teilweise mit Mosaiken ausgelegt. Ausgrabungen ergaben, dass die in Nord-Süd Richtung verlaufende, einst überdachte Säulenstraße etwa 250 m lang und etwa 10 m breit war. In der antiken Stadt Syedra kann man ferner die Überreste eines Tempels, eines Theaters, einer Nekropole und einer Zisterne besichtigen. Von der Akropolis oberhalb dieser Ruinen hat man einen schönen Ausblick auf die Küstenebene und den Burgberg von Alanya.

        zum Seitenanfang


        Ruinen von Selinus
        45 km östlich von Alanya, auf einer Halbinsel am Fuße eines Hügels liegt die phönizische Stadt Selinus. Auf der Rückkehr seines Partherfeldzuges soll hier der römische Kaiser Trajan im Jahre 117 n. Chr. verstorben sein. An der höchsten Stelle des steil ansteigenden antiken Kaps Selindi befinden sich die Gebäudereste einer mit Mauern umgebenen Burg. Der halbstündige Fußmarsch lohnt schon wegen der Aussicht. Innerhalb der Burgmauern sieht man die Ruine einer Kirche; das Theater sowie die von Säulenresten umgebene Agora der Stadt ist weitestgehend zerstört. Vermutlich aus dem 13. Jh. stammt das Bauwerk dessen Eingangsbereich mit Motiven aus seldschukischer Zeit verziert ist. Sehenswert ist ferner die Nekropole der Stadt mit beeindruckenden Grabmälern.


        Dim Höhle und Dim Tal
        Besonders an heißen Sommertagen lockt die grüne, schattige Flusslandschaft des 12 km östlich von Alanya gelegenen Dim Tales Besucher an. Entlang des Flussufers haben sich einige Restaurants angesiedelt. Das Wildwassertal ist auch Ausgangspunkt für Rafting- und Kajaktouren. An einem Berghang in etwa 215 m Höhe befindet sich der Eingang zur Dim Höhle. Treppen führen durch die zweigeteilte Höhle, vorbei an faszinierenden Stalaktiten- und Stalagmitenformationen und einem kleinen See. Der kleinere Teil der Höhle ist 50 m lang, während der größere Teil eine Länge von etwa 360 m aufweist.


        Sarapsa Han (Karawanserei)
        Etwa 15 km westlich von Alanya, auf dem Handelsweg zur ehemaligen Seldschukenhauptstadt Konya, liegt dieses festungsartige Bauwerk. Das gut erhaltene Gebäude wurde um 1240 auf einer etwa 850 m2 großen Fläche errichtet.


        Alara Han (Karawanserei) und Alara Festung
        Eine der größten Karawansereien (2000 qm) entlang der Seidenstraße ist Alara Han. Inmitten von Nadelwäldern liegt die ehemalige Karawanenherberge etwa 35 km westlich von Alanya. Der Seldschukensultan Alaaddin Keykubat ließ das mächtige Bauwerk 1231 errichten. Zu besichtigen sind hier ein Badehaus, Schlafräume, eine Moschee und die Stallungen der Tiere. An einem steilen Hügel etwa 200 m weiter nördlich befindet sich die Festung von Alara, zu der ein etwas beschwerlicher, serpentinenartiger Weg hinaufführt.

        Baden und Strände

        Baden und Strände

        Bademöglichkeiten und Strände in Alanya und Umgebung
        Alanya besitzt reizvolle kilometerlange teils sandige, teils sandige kieselige Strände. Die zwei Hauptstrände der Stadt sind auf natürliche Weise durch die 300 Meter breite Halbinsel in einen Ost und Weststrand geteilt.


        Waterplanet Aquapark Alanya
        Das 65.000 qm große Areal des Aquaparks liegt etwa 30 km westlich von Alanya. Neben Wellen-und Funpools verfügt der Park über 23 Rutschen in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden.


        Alanya Kleopatra-Strand (Blaue Flagge)
        Grobkörniger Badestrand der sich über etwa 2,5 km westlich des Burgberges erstreckt. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr. Kleine Restaurants, Snackbars, Wassersportmöglichkeiten, sowie Tennis-, Fußball und Basketballplätze vorhanden. Im Sommer finden hier unter anderem Beach-Volleyballturniere statt.


        Keykubat-Strand (Blaue Flagge)
        Östlich des Burgberges, teils von Felsen umgebener 3 km langer Strand. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


        Portakal-Strand (Blaue Flagge)
        Dieser breite, grobkörnige Badestrand schließt sich östlich an den Keykubat Strand an und ist ca. 1 km lang. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


        Fuğla-Strand
        Breiter Sandstrand, ca. 20 km westlich von Alanya. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


        Ulaş-Strand (Blaue Flagge)
        4 km westlich von Alanya gelegener Sandstrand. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


        Mahmutlar-Strand
        Kies- und Sandstrand, etwa 20 km östlich von Alanya gelegen. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


        Gazipasa-Strand
        Dieser grobkörnige Badestrand liegt etwa 40 km südöstlich von Alanya. Kleine Restaurants, Snackbars und Wassersportmöglichkeiten vorhanden. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.

        Restaurants in Alanya

        Restaurants in Alanya

        Filikia Restaurant
        Am Kleopatra - Strand gelegen, schöne Aussicht, Türkische und internationale Küche.
        Adr.: Saray Mahallesi, Güzelyalı Caddesi
        Tel.: (0242) 513 10 94

        Gürhans Napoli Restaurant
        Internationale Küche, schönes Ambiente.
        Adr.: Atatürk Caddesi

        Janus Restaurant & Bar
        Türkische und europäische Küche, Spezialitäten vom Grill.
        Adr.: Rıhtım Caddesi
        Tel.: (0242) 513 26 94

        Ev Restaurant
        Türkische Küche, Fischspezialitäten, gutbürgerlich.
        Adr.: Atatürk Caddesi
        Tel.: (0242) 512 53 41

        Kordon Restaurant
        Gegrillte, frische türkische Fleisch- und Fischgerichte. Teilweise mit Live-Musik.
        Adr.: Çarşı Mahalle Gazipaşa No: 62
        Tel.: (0242) 513 54 82

        Mahperi
        Internationale Küche, Fleisch- und Fischspezialitäten, Terrasse mit Blick auf den Yachthafen.
        Adr.: İzzet Azakoğlu Caddesi
        Tel.: (0242) 512 54 91



        Bars und Discos in Alanya:


        Auditorium
        Große Open-Air Disco mit mehreren Bars und wechselnden Programmen.
        Öffnungszeiten: 22:00 – 06:30 Uhr 
        Adr.: Dimçay, gegenüber vom Hotel Alantur
        Tel.: (0242) 518 17 83

        Cazy Horse Bar & Latin Food
        Öffnungszeiten: 24:00 – 02:00 Uhr
        Adr.: Hükümet Cad. No: 29
        Tel.: (0242) 511 00 21
        Website: www.crazyhorsealanya.com 

        James Dean
        Öffnungszeiten: 20:00 - 04:00 Uhr
        Adr.: İskele Caddesi
        Tel.: (0242) 512 31 95

        Summer Garden
        Öffnungszeiten: 22:00-04:30 Uhr
        Adr.: Konaklı
        Tel.: (0242) 565 00 59

        Shopping in Alanya

        Shopping in Alanya

        Besonders im Viertel um den alten Basar Alanyas haben sich unter anderem zahlreiche
        Schmuck-, Textilien-, Teppich- und Lederwarengeschäfte angesiedelt. Die Fußgängerzone beginnt am Hafen im Osten der Stadt. Im Norden Alanyas, oberhalb der Atatürk Caddesi findet jeweils Dienstag und Freitag ein Wochenmarkt statt.

        Krankenhäuser in Alanya

        Krankenhäuser in Alanya

        Staatliches Krankenhaus Alanya
        Tel.: (0242) 513 35 65

        Özel Can Hastanesi
        Adr.: Yeni Hastane Caddesi, Eminpaşa Ganioğlu
        Çocuk Parkı Sokak
        Tel.: (0242) 512 35 65

        Özel Hayat Hastanesi
        Adr.: Şekerhane Mahallesi, Yayla Yolu
        Tel.: (0242) 512 42 51

        Başkent Üniversite Hastahanesi
        Adr.: Saray Mah. Yunusemre Cad. No: 1
        Tel.: (0242) 511 25 11

        Verkehrsverbindungen

        Verkehrsverbindungen

        Die Busstation liegt ca. 2 km westlich vom Zentrum an der Umgehungsstraße. Stündlich Verbindungen nach Antalya und Side, mehrmals täglich mit Anamur und Adana.

        Die Minibus Station (Dolmus) befindet sich hinter dem Marktgelände, von dort fahren häufig Minibusse zur östlichen Hotelzone (Mahmutlar, Obaköy).

        Entfernungen von Alanya

        Richtung Osten:
        Gazipasa: 352 km
        Anamur: 120 km
        Silifke: 272 km
        Mersin: 352 km
        Adana: 421 km

        Richtung Westen:
        Incekum: 25 km
        Belek: 95 km
        Antalya: 135 km
        Kemer: 180 km
        Tekirova: 195 km
        Kumluca: 233 km
        Finike: 251 km
        Myra (Kale-Demre): 276 km
        Kekova-Simena (Üçağız): 290 km
        Kas: 310 km
        Kalkan: 337 km

        ÖT Reiseleitung

        ÖT Reiseleitung

        ÖGER TOURS Reiseleitung in Alanya

        Diana Travel
        Atatürk Bulvarı No. 174
        Alanya

        Tel.: (0242) 513 05 80
        Fax: (0242) 513 05 79

        Tourist Information

        Tourist Information in Alanya
        Adr.: Atatürk Parkı, gegenüber vom Museum
        Tel.: (0242) 513 12 40
        Website: www.alanyaguide.org

        Reiseangebote Alanya

        Alanya Pauschalreise Urlaub

        Pauschalreisen Alanya

        Pauschalreisen
        Frühbucher Urlaub Alanya

        Frühbucher Alanya

        Frühbucher
        Last Minute Angebote Alanya

        Last Minute Alanya

        Last Minute
        Familienurlaub Alanya Angebote

        Familienurlaub Alanya

        Familienurlaub