Buchen Sie Ihren Mexiko-Urlaub in Yucatán bei Öger Tours

Weitere Urlaubsangebote in anderen Destinationen mit ÖGER TOURS

Frau am Strand
Tansania

Erkunden Sie die Besonderheiten der Sansibar-Inseln. Kokospalmen, türkisblauer Meer und feinster weißer Korallensand!

Fläche: Mexiko gesamt 1.972.550 km² ; mexikanischer Teil der Halbinsel Yucatán rd. 140.000 km²
Einwohner: Mexiko rd. 120 Mio; Yucatán, Quintana Roo & Campeche rd. 4,7 Mio
Landessprache: Spanisch sowie 62 indigene Sprachen

Klima: Die Halbinsel Yucatán liegt an der Grenze zwischen Tropen und Subtropen und hat ein tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit und geringen Temperaturunterschieden im Jahresverlauf. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 27° und 32°, der meiste Regen fällt von Juni bis Oktober.

Landeswährung: Mexikanischer Peso (MXN)

Einreisebestimmungen:
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Mexiko einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Die Reisedokumente müssen jeweils noch über mindestens 2 freie Seitenverfügen.
Allein oder in Begleitung nur eines erziehungsberechtigten Elternteils reisende Minderjährige, müssen nicht zwangsweise eine Erlaubnis der nicht mitreisenden Eltern oder Elternteile mitführen; es wird dennoch empfohlen, eine formlose Genehmigung auszustellen und mit Kopien der Pässe der Eltern bei der Ein und Ausreise bei sich zu führen.
Während des Hinflugs erhalten Sie an Bord eine für einen Aufenthalt von bis zu 180 Tagen gültige Touristenkarte. Der bei Einreise abgestempelte Abschnitt dieser Karte („FMT“) muss bei Abreise abgegeben werden. Bitte achten Sie darauf, ihn nicht zu verlieren.
Chitchen Itzá -Bedeutendste Maya-Stätte (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Kukulkán-Pyramide, Observatorium und Ballspielplatz.

Tulum – Maya-Stätte aus der Endzeit, sehenswert aufgrund ihrer besonderen Lage direkt am Meer.

Uxmal – Maya-Stätte im Bundesstaat Yucatán (UNESCO-Weltkulturerbe) u. a. mit der Wahrsagerpyramide; abends Licht- und Tonshow rund um den Regengott Chaac.

Mérida – Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán mit schöner Kolonialarchitektur (Paseo Montejo), Markt, guten Restaurants und Anthropologischem Museum (u. a. Funde aus Chichen Itzá).

Campeche – sehenswerte, schön restaurierte Altstadt mit bunten Fassaden (UNESCO-Weltkulturerbe), Cafés und einheimischem Leben.

Isla Mujeres (Fraueninsel) – vor Cancun gelegen. Relaxen, Shopping und Schnorcheln.

Xcaret – Ferienpark mit vielen exotischen Tieren und einem unter¬irdischen Fluss sowie eindrucksvoller Show am Abend.

XelHa – Erlebnispark für Tauchanfänger und Schnorchler mit einer Lagune mit zahlreichen Fischarten