Hotelangebote für einen unvergesslichen Urlaub an der Lykischen Küste für Sie zusammengestellt

Weitere Highlights aus unserem Reise-Programm an der Lykischen Küste

Kalkan/Kas Last Minute
Kalkan/Kas

Schneebedeckte Berge sowie unzählige beeindruckende antiken Stätte, bieten die beiden kleinen Ortschaften Urlaubsgenuss wie aus dem Bilderbuch.

Fethiye Last Minute
Fethiye

Der Lykische Pfad lädt zu Wanderungen und Ausflügen ein. Zudem finden Sie hier große, komfortable Hotel- und Clubanlagen aber auch kleine, familiäre Hotels.

Marmaris Last Minute
Marmaris

Idealer Standort für Segler und Wassersportler. Am Tag können Sie die Promenade am Hafen enlang bummeln und am Abend das Nachtleben genießen.

Lykische Küste - Fethiye, Dalyan, Sarigerme

Fethiye
Fethiyes Hafen ist ein idealer Ausgangspunkt für Segeltörns oder Blaue Reisen zu den Inseln und verschwiegenen Buchten des Golfs. Rund um den Hafen lässt es sich herrlich bummeln und einkaufen oder für einen Cay (Tee) oder eine Wasserpfeife einzukehren. Der Lykische Pfad und die antiken Stätten der Umgebung (Thelmessos, Xanthos, Letoon) laden zu Wanderungen und Ausflügen ein. Die beliebtesten Strände sind der Ölüdeniz- und der Çalis-Strand. In Fethiye finden Sie große, komfortable Hotel- und Clubanlagen, aber auch kleinere, familiäre Hotels.

Unsere Ausflugstipp für die Lykische Küste
weiterlesen


Dalyan
Dalyan ist als Urlaubsort einzigartig, denn der Ort liegt nicht am Meer, sondern am gleichnamigen Fluss. Seine gesamte Umgebung ist Naturschutzgebiet und ein Paradies für Erholungssuchende, Ornithologen und Archäologen. Das Fortbewegungsmittel ist hier das Boot, mit dem man sowohl die Ausgrabungen von Kaunos als auch den berühmten Istuzu-Strand, den Strand der vom Aussterben bedrohten Karett-Schildkröten erreicht. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Köycegiz-See und natürliche Schlammbäder. In Dalyan finden Sie kleine Hotels und Pensionen mit landestypischer Atmosphäre.

Sarigerme
Sanddünen und feiner, gelber, scheinbar endloser Sandstrand – das ist Sarigerme, ein ideales Ziel für Strandfans, Wassersportler und Familien mit Kindern und für einen ruhigen und idyllischen Urlaub. Es gibt hier nur wenige Hotels, die sich harmonisch in die Landschaft einfügen, und den kleinen Ort Sarigerme.

Türkei Reisen: Die Lykische Küste entdecken
An der Lykischen Küste können Sie bei Reisen in die Türkei griechische wie römische Kulturstätten entdecken und an den traumhaften Stränden entspannen.

Bei Reisen an die Lykische Küste in der Türkei können Sie faszinierende Naturschutzgebiete durchwandern, auf dem tiefblauen Mittelmeer zum Segeln aufbrechen und an den idyllisch gestalteten Strandresorts der Region Sport treiben. Ein interessantes Reise- und Ausflugsziel in der Region ist Dalyan, ein kleines Städtchen an der westlichen Lykischen Küste. Hier können Sie das Naturschutzgebiet rund um das Dalyan-Delta bewundern und auf die Suche nach der so genannten unechten Karettschildkröte Caretta Caretta gehen. Baden ist hier an zahlreichen Stellen trotz des strengen Naturschutzes möglich. An den Stränden mit Badeverbot können Sie die hier siedelnden Tiere beobachten. Rund um Dalyan laden zudem der See Köycegiz und die antike Stadt Kaunos zu einer Besichtigungstour ein.

Reisen an die Lykische Küste in der TürkeiEin absolutes Muss für Sport- und Freizeitliebhaber bei Reisen an die Lykische Küste in der Türkei ist das Wandern auf dem Lykischen Weg. Etwa 509 Kilometer ist er insgesamt lang und führt von Fethiye im Westen nach Antalya im Osten. Wählen Sie hierbei aus Streckenabschnitten, die strikt der Küstenlinie folgen oder Etappen, die Sie in die majestätischen Anhöhen des Taurusgebirges führen. Auf dem Lykischen Weg können Sie an verschiedenen Orten auf die Hinterlassenschaften der Römer und Griechen treffen. Sehenswert sind in diesem Zusammenhang vor allem Olympos, Myra und Xanthos, die mit ihren historischen Tempeln und Amphitheatern begeistern.

Die ca. 14 Kilometer von Fethiye entfernte Gemeinde Ölüdeniz liegt ebenfalls auf dem Wanderweg an der Lykischen Küste. Wenn Sie Reisen in die Türkei unternehmen und in diesem Ort halt machen, dürfen Sie sich auf einige der schönsten Lagunen und Badestrände der Region freuen. Ölüdeniz gilt außerdem als exquisiter Ausgangspunkt zum Segeln entlang der Lykischen Küste. In der südlichen Türkei reisen Sie mit dem Boot am besten bis in die Bucht von Antalya hinein. Einen solchen Ausflug können Sie zudem mit Tauchtouren verbinden. Bekannt ist die Lykische Küste außerdem für die guten Wind- und Wellenverhältnisse, die sich bestens zum Kiten und Surfen eignen.

Hotels an der Lykischen Küste>Ein interessantes Hotel, das Sie für Reisen an die Lykische Küste im Süden der Türkei nutzen können, ist das SENTIDO Lykia Resort & Spa. Diese Unterkunft befindet sich direkt am Strand von Dalaman in der Lagune von Ölüdeniz und offeriert Ihnen ausgezeichnete Möglichkeiten zum Sporttreiben und Sonnenbaden. Das Hotel richtet sich an Gäste, die mindestens 16 Jahre alt sind und eignet sich somit ideal für einen entspannten Paaraufenthalt an der Lykischen Küste. Sie können hier zudem aus sechs á la carte-Restaurants und einem Hauptrestaurant wählen, um auf Reisen in der Türkei auch die kulinarischen Genüsse Lykiens auszuprobieren.

Eine weitere Option zum Übernachten ist das Majesty Club Tuana Park Hotel in der Umgebung von Fethiye. Hier erwarten Sie Ultra All Inclusive Angebote und eine beschauliche Gartennatur, die sich in dem Resort rund um die Badelandschaft erstreckt. Der Strand der Lykischen Küste, der bei Reisen in die Türkei zum Sonnenbaden und Sporttreiben einlädt, ist von hier aus ebenfalls schnell erreicht.
weniger

Wissenswertes über die Lykische Küste

Der Flughafen Dalaman liegt ca. 6 km südlich vom Stadtkern Dalaman entfernt. Der Flughafen ist relativ neu und soll den südwestlichen Teil der Türkei touristisch erschließen.
weiterlesen
Die wichtigsten Daten im Überblick

Adr: Dalaman Airport, DHMI Havalimanı
48770 Dalaman-Muğla

Tel: (0252) 792 52 91
Fax: (0252) 792 52 96, (0252) 792 53 83

Airport Code: DLM
Anzahl der Terminals: 1
Parkplätze: Für Busse und PKW vorhanden
Mietwagenunternehmen: Direkt am Flughafen
Öffentliche Verkehrsmittel: Busse und Taxen fahren in die Orte der Umgebung
Information: Vorhanden


Flughafeneinrichtungen

Geld und Kommunikation:
Innerhalb des Terminals befinden sich eine Bank, Geldautomaten, Post und Münz-/Kartentelefon.

Essen und Trinken:
Bars, Cafés und ein Restaurant im Terminal

Shopping:
Geschäfte und Duty Free Shop
weniger
Datca - Knidos
Die große historische Sehenswürdigkeit der Datca-Halbinsel sind die Ruinen von Knidos, welche auf der Westspitze der Datça-Halbinsel liegen (ca. 35 km von Datca Zentrum). Die antike Stadt wird erstmals im 7. Jh. v. Chr. erwähnt. Sie gehörte damals zum Bund der dorischen Griechen. Das Apollon-Heiligtum von Knidos war die Schwurstätte dieses Bundes.

Sarigermen - Arymaxa
Die Ruinen der antiken Stadt Arymaxa liegen an der Südspitze der Bucht.
weiterlesen
Datca
Die Stadt war in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt im Nord/Süd-Handelsverkehr. Die Lage am windumtosten Kap bot den Schiffen guten Schutz bei Sturm. Wissenschaft, Medizin und Kunst wurden besonders gefördert.

Sehenswert: das sehr gut erhaltene große Theater über dem Ankerplatz am Südhafen; außerdem das Aphrodite-Heiligtum, der Standort, wo die Skulptur der schönen, nackten Aphrodite stand (unter anderem Beschützerin der Seefahrer), ein Meisterwerk, geschaffen von Praxiteles im 4 Jh. v. Chr.; die antiken Wasserleitungen und Zisternen, Kanalisation und der versandete Galeerenhafen.

Alt-Datca
Alt-Datca (Dadya) liegt ca. 3 km von Datca-Zentrum entfernt. Der Name ist von Dadya abgeleitet, welches das Zentrum der ersten Zivilisation in Knidos bildete. Bisher wurden keine intensiven Ausgrabungen vorgenommen. Doch die Architektur, die noch die Spuren der griechischen Zivilisation trägt, wird Sie in historische Schwärmerei versetzen. Der stattliche Mehmet Ali Bey Konak, das Anwesen eines osmanischen Gutsherrn, beherbergt heute ein Restaurant.

Moschee in Reşadiye
Auf einem Hügel gleich am Eingang des Stadtviertels Reşadiye erbaute Moschee bietet einen sehr eindrucksvollen Anblick. Ihr Baujahr ist unbekannt.

Tonbrennerei
Auf dem Weg zum Dorf Hızırşah liegen die Überreste einer Tonbrennerei, in der einst bis zu 3000 Sklaven gearbeitet haben sollen.

Windmühlen
Die Windmühlen von Kızlan sind zwar außer Betrieb, aber ein Besuch lohnt sich immer.
weniger
Bademöglichkeiten und Strände in Datca,Sarigerme & Umgebung

Taşlık-Strand
Direkt im Zentrum von Datca mit Kiesstrand, sauberem Wasser und Wassersportmöglichkeiten. Der kleine See (Ilıca) schließt sich unmittelbar an den Strand von Taşlık an.
weiterlesen
Güllük-Stand
Güllük (Perili Köflk) mit einem herrlichen Sandstrand ist sehr empfehlenswert. Die Bucht ist auch sehr gut für Surfer geeignet. Sonnenschirm und Proviant sollten mitgenommen werden. Güllük ist ca. 12 km von Datca-Zentrum entfernt.

Kargı-Bucht
Kargı Bucht ist ein sehr beliebter Badestrand unter Datca-Gästen. Das Zentrum ist ca. 4 km entfernt.

Palamutbükü-Strand
Palamutbükü ist ca. 25 km vom Zentrum Datcas entfernt und besitzt einen geschützten Hafen für Yachten. Dieser schöne Strand ist mit dem Minibus gut zu erreichen.

Ova und Hayıt Bükü
Diese beiden Buchten liegen in Mesudiye, nicht weit voneinander entfernt. Die größere und sandigere Bucht heißt Ova Bükü, die kleine Kieselbucht wird Hayıt Bükü genannt. Hayıt Bükü verfügt über einen kleinen Hafen für Motorsegler und Yachten. Ova Bükü bietet einen schönen Sandstrand. Mesudiye liegt etwa 20 km von Datca entfernt.

Bademöglichkeiten und Strände in Sarigerme
Sarigerme-Strand
Der lange, feine Sandstrand von Sarigerme zählt zu den schönsten der Türkei und ist teilweise von einer vorgelagerten Insel geschützt. Dadurch kann man hier wunderbar baden und auch viele Wassersportarten wie Windsurfen und Wasserski betreiben. Der Strand verläuft flach ins Wasser. Das Wasser ist kristallklar und man kann auch noch ca. 100 m vom Strand entfernt stehen. Der Untergrund im Wasser ist genauso feinsandig wie am Strand.
weniger

Restaurants


Kemal Restoran in Datca
Türkische Traditionsküche zu günstigen Preisen gibt es in diesem kleinen Restaurant, besonders empfehlenswert sind die Eintöpfe und Grillgerichte.
Adr.: Iskele Caddesi

Captain´s Place
Uriges Restaurant mit sehr großer Auswahl an Gerichten sowie einem schönen Aussichtsbalkon zum Hafen.
Adr.: Am Yachthafen

Restaurants in Sarigerme
Zurzeit stehen 3 Feriendörfer in Sarıgerme, die mehrere Restaurants auf dem Resort in allen Qualitätsklassen anbieten. Im kleinen Dorf Sarigerme befinden sich weitere kleine Restaurants wie z. B. das Dolphin (türkische Spezialitäten) und das Carmen (Fischspezialitäten) am Anfang der Hauptstraße.

Bars und Discos in Datca
Die Kale-Disco befindet sich im Amphitheater auf der Halbinsel über dem Hafen und hat ab 23.00 Uhr geöffnet. Es gibt weitere kleine Bars am Hafen.

Bars und Discos in Sarigerme
Da es sich bei Sarigerme um ein Naturschutzgebiet handelt, gibt es außerhalb der Hotels wenige Diskotheken. Im Zentrum befindet sich die Disco X-Line, kleine Bars gibt es in der Ortschaft.
Es gibt kleine Souvenir-, Leder-, Schmuckläden, sowie Boutiquen im Zentrum.
Staatliches Krankenhaus Datca
Adr.: Iskele Mahallesi
Tel.: (0252) 712 30 82
Fax: (0252) 712 30 15

Staatliches Krankenhaus Ortaca
Tel.: (0252) 282 53 13
Busverbindungen nach Marmaris gibt es in der Saison ca. 12x täglich, etwa alle 90 Minuten. Zusätzlich gibt es in der Saison 4x täglich einen Direktbus nach Izmir. Es fahren auch Busse nach Izmir, Istanbul und Ankara. Minibusse (Dolmus) fahren vom Zentrum Datcas nach Marmaris, Karahayit und Palamutbükü.

Linienbus-Unternehmen
Das Busunternehmen Pamukkale befördert vom Busbahnhof Datca nach Marmaris, Izmir, Istanbul, Ankara.
weiterlesen
Entfernungen Datça-Stadt

Richtung Osten:
Marmaris: 80 km
Dalyan : 170 km
Dalaman: 180 km
Sarıgerme: 190 km
Fethiye: 230 km
Kalkan : 310 km
Kas: 340 km
Antalya: 460 km
Finike: 460 km
Kemer: 500 km

Richtung Norden:
Muğla: 140 km
weniger
Tourist Information in Datça
Adr.: Hükümet Binasi, Iskele Mahallesi
(im Rathaus auf der Hauptstraße)
Tel.: (0252) 712 35 46, (0252) 712 31 63
Fax: (0252) 712 35 46
Wie ein Finger ragt die knapp 100 km lange Datça-Halbinsel westlich von Marmaris ins Meer und teilt es an dieser Stelle in den nördlichen Teil, die Ägäis und in den südlichen, das Mittelmeer. Das kleine, ursprüngliche Fischerdorf hat ca. 5.200 Einwohner. Der Ort liegt auf der Reşadiye-Halbinsel, unberührt und landschaftlich von besonderer Schönheit. Datca empfiehlt sich besonders für Genießer abseits vom Massentourismus.
weiterlesen
Datca - Urlaub weit weg vom Massentourismus
Die Berge im Rücken und das Meer im Blick, hat man hier die Gelegenheit vom Alltag abzuschalten und die Seele baumeln lassen. Ein paradiesisches Fleckchen Erde – mit kristallklarem Meerwasser, gesundem, angenehm trockenen Klima, hohem Sauerstoffgehalt und einer abwechslungsreichen Landschaft.

In Datca befindet sich ein schwefelhaltiger Süßwassersee mit warmem Quellwasser, in dem man auch schwimmen kann. Die Flora Datcas ist von besonders großem Reichtum. Auf den Feldern und an den Berghängen wachsen die farbenprächtigsten Blumen, Gewürze und verschiedene Heilkräuter. Mandeln, Oliven, Honig und Fisch zählen – neben vielen anderen türkischen Spezialitäten – zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Region.


Datca - ein Ort für einen erholsamen Urlaub
Bei einer Reise nach Datça erwarten Sie weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und eine wuderschöne historische Altstadt mit mediterranen Steinhäusern. Entdecken Sie die das Zentrum der Halbinsel Rasadiye, ein ursprüngliches Fischerdorf in traumhafter Landschaft. Verborgene Buchten, Pinien und Eukalyptuswälder bieten den Rahmen für einen erholsamen Türkei Urlaub mit Öger Tours.
weniger