Barrierefreies Reisen steht für Urlaub für alle

Damit auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität eine möglichst unbeschwerte Urlaubsreise genießen können, bieten wir spezielle Serviceleistungen an. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Hotels und der Reservierung des Zimmers sowie bei der Anmeldung des Rollstuhles/ Rollators bei der Fluggesellschaft und für den Transfer behilflich.

Hotel
Eine Liste der Hotels, die über barrierefreie Zimmer verfügen haben wir für Sie hier als PDF-Datei hinterlegt.

Hotels mit Behindertenfreundlichen Zimmern an der Türkischen Riviera

Hotels mit Behindertenfreundlichen Zimmern an der Lykischen Küste

Hotels mit Behindertenfreundlichen Zimmern in Bodrum

Hotels mit Behindertenfreundlichen Zimmern an der Türkischen Ägäis


Generell fragen wir für Sie in jedem unserer angebotenen Hotels ein rollstuhlgeeignetes speziell ausgestattetes Zimmer an. Dieses Zimmer wird immer für Sie verbindlich reserviert.
Bitte beachten Sie, dass diese Anfrage nur unter Angabe der Buchungsnummer und mit dem vollständig ausgefülltem Formular „Anmeldung von körperlich eingeschränkten Reisegästen im Hotel und/oder für den Transfer“ möglich ist.

Transfer
Zusammenfaltbare Rollstühle und Rollatoren werden im Transferbus befördert, sofern der Reisegast den Ein- und Ausstieg eigenständig bewältigen kann.
Bitte beachten Sie, dass beim Ein- und Ausstieg aus versicherungsrechtlichen Gründen keine Hilfestellung durch die Reiseleitung und die Fahrer erfolgen kann.

Reisenden, die eine spezielle Hilfe benötigen, mit einem elektrischen oder nicht faltbaren Rollstuhl anreisen, empfehlen wir einen Sondertransfer, da diese Rollstühle nicht im Transferbus transportiert werden können.
Gerne fragen wir die Kosten an, bitte wenden Sie sich hierfür unter Angabe Ihrer Buchungsnummer an die Mitarbeiter unserer Special Product Unit.

Flug
Handbetriebene-Rollstühle, Gehhilfen und sonstige Hilfsmittel (medizinisches Sondergepäck) werden nach vorheriger Anmeldung von allen Fluggesellschaften befördert. Die anfallenden Kosten erfragen Sie bitte direkt bei der jeweiligen Airline.

Die Hilfsmittel werden im Frachtraum transportiert und müssen somit beim Check-in am Flughafen als Sondergepäck aufgegeben werden. Ersatzrollstühle stehen am Flughafen für Sie bereit.

Einige Fluggesellschaften bieten für mobilitätseingeschränkte Reisegäste kostenfrei eine Sitzplatzreservierung an. Diese Reservierung und die Anmeldung von Rollstuhl, Gehhilfen oder sonstiger Hilfsmittel sowie ggf. von Hilfestellung am Flughafen bei der durchführenden Fluggesellschaft übernehmen wir gern für Sie.

Senden Sie uns hierfür bitte unser Formular „Anmeldung körperlich eingeschränkter Reisegäste bei der Airline“ komplett ausgefüllt 14 Tage vor Abreise zu. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine frühzeitigere Anmeldung über uns nicht erfolgen kann.

Für spezielle Fragen zur Fluggesellschaft sowie für die Anmeldung von Elektrorollstühlen wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Airline.

Reisebürohotline +49 40 32001 300

Kundenhotline +49 40 32001 330

Anmeldungen mit Formular an: tc-sonderreservierung@thomascookag.com


Formular Medizinisches Sondergepäck für die Airline

Formular Anmeldung körperlich eingeschränkte Reisegäste (Airline)

Formular Anmeldung körperlich eingeschränkte Reisegäste (Hotel)

Buchungsanfragen sowie weitere Informationen zum Thema barrierefreie Reisen mit ÖGER TOURS an:

webanfrage(at)oeger.de