FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Ihrer Reise

Unsere aktuellen Reisekataloge können Sie jederzeit online bestellen. Die Katalogbestellung ist selbstverständlich kostenlos!
Zur Katalogbestellung
Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Buchungsstelle (Reisebüro oder Internetportal) oder unter Barrierefreies Reisen.
Für die Einhaltung der Ein- und Ausreisebestimmungen und die Visabeschaffung ist jeder Reisegast selbst verantwortlich.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie, falls erforderlich, ein Visum haben. Ebenso sollten Sie die Impfungen, die erforderlich sind oder empfohlen werden, nicht vergessen. Achtung: Gäste mit nicht deutscher Staatsangehörigkeit unterliegen oft anderen Einreisebedingungen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Konsulat.
Für die Restzahlung erhalten Sie keine weitere Zahlungsaufforderung.
Die Höhe der Anzahlung beträgt 25% des Reisepreises und ist innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung fällig.
Der Restbetrag ist 38 Tage vor Abreise fällig. Bei Nur-Flug Buchungen muss der gesamte Reisepreis sofort beglichen werden.
Sie können Ihre Reise gebührenfrei per Überweisung (außer Go-Bucher Reisen (XBU)), per Kreditkarte (VISA, MasterCard, American Express) oder per SEPA-Lastschrift bezahlen.
Entweder per Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express), Lastschrift oder Überweisung. Die Kontodaten entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.
Bitte kontaktieren Sie Ihre Buchungsstelle (Reisebüro oder Internetportal).
Ja, bei Bezahlung am Hinterlegungsschalter fällt eine Gebühr in Höhe von EUR 23,- an.
Haben Sie die Reise bereits bezahlt und wünschen eine Hinterlegung am Flughafen, berechnen wir eine Gebühr in Höhe von EUR 3,- (Zahlungsnachweis erforderlich).
Die Bestätigung/Rechnung Ihrer Reise erhalten Sie i.d.R. 2 - 3 Tage nach Buchung per E-Mail direkt vom Veranstalter. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten haben, prüfen Sie bitte zunächst den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Faches. In seltenen Fällen versendet der Reiseveranstalter die Bestätigung/Rechnung auf dem Postweg.
Bitte überprüfen Sie sorgfältig alle Angaben. Insbesondere Vor- und Nachnamen (wie im Reisepass angegeben) aller Reisender und melden Sie Unstimmigkeiten umgehend unserm Service Team.
Bitte teilen Sie Ihrer Buchungsstelle die neuen Adressdaten schnellstmöglich mit.
Bitte teilen Sie diese Abweichungen unverzüglich Ihrer Buchungsstelle (Reisebüro oder Internetportal) mit.
Bitte nehmen Sie schnellstens Kontakt mit Ihrer Buchungsstelle (Reisebüro oder Internetportal) auf. Dort wird die Änderung dann vorgenommen.
Bitte erfragen Sie dieses bei Ihrer örtlichen Reiseleitung. Die jeweiligen Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.
Die FLEXOption ermöglicht es Ihnen, bis zu 10 Tage vor Reiseantritt zum tagesaktuellen Preis ohne Angabe von Gründen und ohne Zahlung von Umbuchungsgebühren umzubuchen. Die FLEXOption gilt nicht für: ÖGER Istanbul, dynamische Paketbuchungen (XÖGER, YÖGER), Linien- und Flugmarktflüge, Gruppenbuchungen und Sonderleistungen (z.B. Familientransfer und Greenfee-Pakete).
Eine Umbuchung innerhalb der Thomas Cook Veranstaltermarken Thomas Cook International, Thomas Cook Signature, Neckermann Reisen, ÖGER TOURS und Air Marin ist möglich.
Detaillierte Informationen zur FLEXOption finden Sie in unseren Katalogen.
Bei einer über www.oeger.de getätigten Buchung sind wir Ihnen gerne telefonisch unter
+49 40 32001-330 oder per E-Mail unter webanfrage@oeger.de behilflich. Bei Buchung über ein Reisebüro bzw. Internetportal wenden Sie sich bitte direkt an die auf Ihrer Buchungsbestätigung genannten Kontaktdaten.
Ja, Sondergepäck muss bei der Fluggesellschaft und auf dem Transfer vor Ort gesondert angemeldet werden. Bitte wenden Sie sich an:webanfrage@oeger.de
Nein, in diesem Fall nimmt unser Service-Center gerne die Buchung für Sie auf.
Nein, jedoch prüft unser Service-Center Ihre Anfrage gerne individuell.
Bei Buchung einer Pauschalreise ist das Rail & Fly Ticket 2. Klasse bereits im Reisepreis enthalten (nur innerhalb Deutschlands). Gegen Aufpreis können Sie die 1. Klasse hinzubuchen. Kontaktieren Sie dazu bitte unser Service-Center unter +49 40 32001-330 oder Ihr Reisebüro. Bei Abflug ab einem österreichischen Abflughafen können Sie einen ÖBB-Fahrschein zu vergünstigten Preisen hinzubuchen.
Sobald Sie sich für ein Angebot entschieden und dieses auf Verfügbarkeit geprüft haben, können Sie sich die voraussichtlichen Flugzeiten anzeigen lassen. Diese finden Sie unter "Flugzeiten anzeigen".
Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück bei jeder Pauschalreise inklusive.
Ausnahmen sind in der jeweiligen Hotelbeschreibung kenntlich gemacht.
Bei einer Nur-Flug, Nur-Hotel Buchung und bei Individualreisen ist grundsätzlich kein Transfer inklusive.
Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie, nach vollständiger Bezahlung, in der Regel ein bis zwei Wochen vor der Abreise. Die Unterlagen werden Ihnen per E-Mail zugestellt. Bei kurzfristigen Buchungen werden Ihre Unterlagen am Abflughafen hinterlegt. Hierüber werden Sie von uns gesondert per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie ggfs. einen längeren Postweg für Buchungen aus dem Ausland.
Innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung vom Reiseveranstalter wird die vereinbarte und auf der Reisebestätigung/Rechnung ausgewiesene Anzahlung i.H.v. 25% fällig.
Die Restzahlung wird 40 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung fällig. Bei kurzfristige Reisen (Reiseantritt <40 Tage) ist der komplette Betrag sofort zu begleichen. Weitere Informationen zur Zahlung können Sie der Bestätigung/Rechnung des Reiseveranstalters angehängtem Informationsblatt entnehmen.
Auf Flügen, die in Ländern der EU starten oder auf Anschlussflügen ab Europa gelten seit 06. November 2006 die folgenden Bestimmungen:

Ein (1) Handgepäckstück an Bord ist erlaubt, Größe 55x40x20 cm, Gewicht max. 8 kg.

Ausnahme: British Airways erlaubt 2 Handgepäckstücke (incl. Laptoptasche) für Flüge ab/nach London Heathrow, London City, Manchester, Glasgow, Edinburgh, Newcastle und Aberdeen.

Flüssige und gelartige Produkte, wie z.B. Pflege- und Kosmetikartikel, sind im Handgepäck gestattet, sofern sie den folgenden Bestimmungen entsprechen:

Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge)
Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel (z.B. sogenannte "Zipper") mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden
Je ein Beutel pro Person
Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden
Medikamente und Spezialnahrung (z.B. Babynahrung), die während des Fluges an Bord benötigt werden, können außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden. Diese Artikel müssen ebenfalls an der Sicherheitskontrolle vorgelegt werden
Artikel und Beutel, die den Maßgaben nicht entsprechen, dürfen nicht mit an Bord genommen werden. Eine ähnliche Regelung gilt bereits seit 29. September 2006 auf Flügen und Umsteigeverbindungen in die USA mit 90 ml pro Behältnis. Zurzeit werden jedoch an deutschen Flughäfen auf Flügen in die USA 100 ml pro Behältnis akzeptiert.
Für USA-Flüge gelten weitere Sonderregelungen.

Flugreisende in den USA dürfen künftig keine losen Lithium-Batterien für den Laptop, das Handy oder den Fotoapparat mehr im aufgegebenen Gepäck mitnehmen. Weiterhin erlaubt ist die Mitnahme, wenn sich die Batterien in elektronischen Geräten befinden. Im Handgepäck dürfen künftig nur noch zwei Batterien mit ins Flugzeug genommen werden. Voraussetzung ist, dass sie sich in einem wieder verschließbaren Plastikbeutel befinden.
Bitte beachten Sie, dass Fluggesellschaften individuelle Freigepäckgrenzen haben.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Gepäckbestimmungen auf der Internetseite der jeweiligen Fluggesellschaft. Bitte beachten Sie, dass die Freigepäckgrenze nicht explizit im Buchungsverlauf dargestellt wird.

Zusatzgepäck/Sportgeräte: Der Transport von Zusatzgepäck und Sportgeräten ist gegen einen Aufpreis möglich. Bitte erfragen Sie die aktuellen Gebühren direkt bei der Fluggesellschaft.

Langzeitaufenthalt: Bei einem Langzeitaufenthalt bieten viele Fluggesellschaften den Service einer erhöhten Freigepäckmenge. Genauere Informationen dazu erhalten Sie bei der jeweiligen Fluggesellschaft bzw. in unserem Service Center.