Top Angebote - Frühbucher Marokko Reisen

Frühbucherangebote für andere Destinationen

Für Frühbucher: Nach Marokko reisen und sparen

Wer sich als Frühbucher für Marokko entscheidet, kann sich auf traumhafte Strände, All Inclusive im Hotel und orientalisches Flair auf den Märkten freuen.

Frühbucher können für Marokko zahlreiche Angebote zum Sonderpreis finden und dürfen sich auf einen Aufenthalt in dem nordafrikanischen Land mit exklusivem All Inclusive Programm freuen. Hierzu zählen in der Regel kulinarische Highlights in den Restaurants der Hotels sowie Aktivitäten an Pool und Strand. Besonders beliebt sind in Marokko bei Frühbuchern die Strände zwischen Casablanca und Agadir. Letzteres gehört zu den exquisitesten Ferienresorts des Landes und wird Sie im Sommer mit Sonne satt verwöhnen. Bei angenehmen Temperaturen widmen Sie sich auf den Sonnenliegen der Entspannung oder unternehmen erste Versuche im Kiten und Surfen. Für die beiden windabhängigen Sportarten ist die Atlantikküste bei Essaouira legendär. Vor Ort werden auch Kurse für Wassersportler angeboten. Dabei haben Sie die Möglichkeit mit der Tauchausrüstung den Meeresgrund zu erkunden.
weiterlesen
Als Frühbucher nach Marokko: Reisen durch das Land
Auf Reisen durch das Land, sollten Sie unbedingt in Casablanca einen Halt machen. Schon von Weitem ist an der Küste das majestätische Minarett der Moschee Hasan II. zu erkennen, welches als Größtes in ganz Afrika gilt. Für den Bau des Gotteshauses wurden ausschließlich die edelsten Materialien verwendet. Außerhalb der Gebetszeiten können Sie das Gebäude genau begutachten. Für einen Drink am Abend ist Rick’s Café stets einen Besuch wert. Hier können Sie in nostalgischem Ambiente auch Kulinarik genießen. Angelehnt sind Name und Ausstattung der Gaststätte an das gleichnamige Lokal im Filmklassiker Casablanca.
Weiter südlich sollten Sie als Frühbucher in Marokko Marrakesch, die „rote Stadt“ aus 1001 Nacht, bereisen. Bekannt ist die Stadt für seinen lebendigen Marktplatz „Djeema el-Fna“, mit seinen Gauklern, Schlangenbeschwörern und Garküchen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im Zentrum Wellness pur in einem der traditionellen Hamams zu genießen. Alternativ bieten Ihnen auch viele Hotels Spa-Anwendungen als Teil des Frühbucherprogramms für Marokko an. Unternehmen Sie in Marrakesch außerdem einen Spaziergang durch den eng verzweigten Basar und schauen Sie Handwerksmeistern bei der Schöpfung ihrer Kunstwerke über die Schulter. Von den zahlreichen Dachrestaurants innerhalb des Basars genießen Sie eine herrliche Aussicht über die Stadt und bis hin zu den schneebedeckten Bergen des Atlas.

Marokko im Winter bereisen
Für Frühbucher ist Marokko auch im Winter ein aufregendes Reiseziel. Während sich die Monate zwischen Dezember und März nicht unbedingt zum Baden im Atlantik eignen, sind die Berge umso besser zum Skifahren gedacht. Speziell Ifrane, eine in europäischer Architektur gestaltete Stadt im Atlas, gehört zu den wichtigsten Wintersportrevieren im ganzen Land. Ausflüge können Sie zu dem Rif-Gebirge nahe der Mittelmeerküste unternehmen. Mit dem Jbel Tidiquin besitzt das Areal sogar einen über 2.400 Meter hohen Berg. Bemerkenswert ist außerdem die Stadt Chefchaouen, die für ihre gänzlich in blau gehaltenen Häuser bekannt ist. In den Restaurants des sehr beliebten Ferienortes genießen Frühbucher in Marokko schonend gegartes Kamel- oder Hühnchenfleisch in der Tajine, hausgemachten Couscous oder Exotisches, wie frischen Seeigelsalat. Auch am Mittelmeer finden Sie in Marokko Optionen für Frühbucher. Beschauliche Buchten wie Tamuda Bay bei Tetouan oder der sechs Kilometer lange Sandstrand Mediterrania-Saida gehören hier zu den Highlights.
weniger