Skip to main content

Side

Side ist die wohl bekannteste und beliebteste Ferienregion der Türkischen Riviera. Östlich und westlich des kleinen Hafenortes Side reihen sich die Badeorte aneinander wie Perlen auf einer Schnur: Evrenseki, Kumköy, Gündogdu, Colakli, Sorgun, Kizilagac und Kizilot. Der Ort Side (was übersetzt Granatapfel bedeutet) war wohl eine Gründung der Hethither und in römischer Zeit ein bedeutender Hafen und Handelsplatz in Pamphylien. Bauwerke aus dieser Zeit (wie der bekannte Apollotempel und ein Theater) sind auf einer Halbinsel in der Altstadt von Side zu besichtigen. Badetourismus gibt es in Side seit den 1970er Jahren, heute verfügt die Region über eine große Auswahl von Hotels im Drei- bis Fünf-Sterne-Bereich. Zwischen Colakli und dem Hafen von Side entstand 2009/10 eine ca. 10 km lange Standpromenade zum Flanieren und Spazierengehen. Schöne Gartencafés sind In der Fußgängerzone am Hafen zu finden. Für nächtliches Vergnügen gibt es Diskotheken und Clubs. Side bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, zum Beispiel zu den Wasserfällen und zum Bauernmarkt in Manavgat oder zum antiken Theater von Aspendos, wo im Sommer auch stimmungsvolle Open-Air-Veranstaltungen stattfinden.

Side-Kumköy

Sandstrand

Side Kumköy

Familienurlaub

Side

Familienfreundlich