Marathon

13. Internationaler Antalya Marathon „Runatolia“ am 4. März 2018

Nach dem Istanbul-Marathon ist der Runatolia (ehemals Runtalya) mit rund 7.500 Läufern die zweitgrößte Marathonveranstaltung in der Türkei. Als Einstieg in die Marathonsaison hat sich der Lauf entlang der wunderschönen Küstenstraße von Antalya den Ruf eines
Frühjahrsklassikers erwerben können. Läufer schätzen die entspannte, familiären Atmosphäre und natürlich auch den Urlaubs-Charakter der Veranstaltung. Wer einen Marathon mit sonnigen Urlaubstagen verbinden möchte, ist hier perfekt aufgehoben.

Disziplinen, Streckenverlauf und Laufbedingungen

Bei optimalen klimatischen Laufbedingungen – an der Türkischen Riviera werden im März durchschnittliche Tageswerte von 13 Grad erreicht - ist der Runatolia für professionelle Sportler, Laufvereine und –amateure nach dem Winter ein perfekter Einstieg in die
Laufsaison. Ausgeschriebene Disziplinen sind die komplette Marathon-Distanz, der Halbmarathon und die 10 Kilometer-Strecke. Sehr beliebt sind zudem auch die Fun-Läufe - angeboten werden ein Volks-, ein Bambini- und ein High-Heels-Lauf. Die Laufstrecke ist asphaltiert und weist geringe Höhenunterschiede auf. Sie führt entlang einer wunderschönen Küstenstraße aus der Stadt hinaus, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Hadrianstor und der Altstadt von Antalya bis zum Stadtteil Lara Beach und zurück. Läufer genießen spektakuläre Ausblicke auf die schneebedeckten Gipfel des Taurusgebirges und die Bucht von Antalya. Der Halbmarathon und die 10 Kilometer werden auf der gleichen Strecke mit zusätzlichen Wendepunkten ausgetragen.


Nähere Infos auf der offiziellen Seite von Runatolia

Weitere Angebote aus dem Bereich Aktivurlaub

Surfurlaub buchen
Surfurlaub

Die hervorragende Wasserqualität und ein zumeist verlässlicher und beständiger Wind erfreut jeden Surfer.