Traumstrände und antike Kulturen können Sie in Ihrem Urlaub an der Türkischen Ägäis erkunden

Weitere Highlights aus unserem Reise-Programm an der Türkischen Ägäis

Hafen Cesme

Cesme

Buchen Sie Ihren Urlaub im Herzen der Ägäis in der Ferienregion Cesme mit kristallklarem Wasser und einem hohen Erholungsfaktor

Türkei Reisen: Die Türkische Ägäis entdecken

Eine reizvolle Ferienregion im Westen der Türkei ist die Türkische Ägäis. Reisen dorthin führen zu antiken Städten und herrlichen Stränden.

Badespaß und kulturelle Highlights bietet die Türkische Ägäis. Reisen sie in die Türkei, um in bekannten Badeorten wie Kusadasi oder Bodrum zu entspannen. Die Region im Westen des Landes ist von verträumten Buchten und duftenden Pinienwäldern geprägt. Das Hinterland lädt zu Ausflügen in die Geschichte ein. Das legendäre Troja und andere Ausgrabungsstätten können Sie dort besichtigen.
weiterlesen
Reisen in die Türkei – die Türkische Ägäis und ihre Badeorte
Kusadasi ist zweifelsohne die Nummer eins bei den Ferienorten der Türkischen Ägäis. Reisen Sie in die Türkei, um hier einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen. Die Stadt liegt gegenüber der griechischen Insel Samos und wird vom Hafen mit seiner Promenade geprägt. Neben dem Jachthafen gibt es in Kusadasi auch einen Kreuzfahrtterminal, an dem Sie die schicken Luxusliner bestaunen können. Die Altstadt ist mit ihren vielen Restaurants und Bars ideal zum Bummeln. In Hafennähe befindet sich der Frauenstrand; außerhalb zieht der 18 km lange Long Beach die Badelustigen an. Etwa 7 km von Kusadasi entfernt erwartet Sie der Ephesia Holiday Beach Club mit All Inclusive, einem Vergnügungspark und anderen Attraktionen für Familien. Genießen Sie Ihren Sommerurlaub im Kustur Club Holiday Village, das sich durch Wellnessangebote und Wassersport auszeichnet.

Schneeweiße Strände und glasklares Wasser charakterisieren den Badeort Cesme auf der gleichnamigen Halbinsel. Überragt wird der Ort von einem Genueser Kastell. Die malerische Altstadt lädt mit ihren Fußgängerzonen zum Flanieren ein. Die Thermalquellen wurden schon in der Antike geschätzt und werden heute noch für heilsame Bäder genutzt. Reisen Sie in die Türkei, um an der Türkischen Ägäis einen erholsamen Wellnessurlaub zu verbringen.

Wer ein reges Nachtleben sucht, sollte sich für Bodrum entscheiden. Der Ort trägt den Beinamen St. Tropez der Türkei. Reisen an die Türkische Ägäis sind in diesem Bereich auch bei den wohlhabenden Istanbulern beliebt. Viele Türken besitzen hier ein Ferienhaus und schätzen das internationale Flair Bodrums. Hoch über der Stadt thront die stattliche Kreuzritterburg St. Peter. Unterhalb davon lockt ein lebhafter Basar. Zum Bummeln und Shoppen trifft man sich auf der quirligen Cumhuriyet Straße.

Im Südwesten der Türkei erwartet Sie der malerische Ferienort Fethiye. Er wird überragt vom mächtigen Boncuk-Massiv, dessen 3.024 Meter hoher Gipfel des Uyluk Tepe auch im Sommer noch mit Schnee bedeckt ist. Fethiye hat sich noch seinen ursprünglichen Charakter bewahrt, die fruchtbare Umgebung ist von Landwirtschaft geprägt. Auf einer privaten Halbinsel lädt das Letoonia Club & Hotel zum Erholen ein. Eine Poolanlage mit Wasserrutschen sowie drei private Strände sorgen für das Badevergnügen.

Sehenswertes entdecken an der Türkischen Ägäis – reisen Sie in die Türkei
Hoch im Norden der Ägäisküste befindet sich das sagenumwobene Troja. Das Trojanische Pferd ist weltbekannt und viele Geschichten rund um die antike Stadt dienten als Vorlage für zahlreiche Filme. Insgesamt neun Städte wurden mittlerweile ausgegraben; die älteste stammt aus der frühen Bronzezeit. Lassen Sie sich bei einer Führung in die Geschichte versetzen! Ephesus ist ein weiterer Anziehungspunkt an der Westküste der Türkei. Reisen Sie an die Türkische Ägäis, um diese Ausgrabungsstätte zu besichtigen. Die frühere Hafen- und Handelsstadt stammt aus der hellenistisch-römischen Zeit.
weniger