Reiseziele in Bodrum entdecken

Die Halbinsel liegt an der Südwestküste der Türkei, in der östlichen Ägäis. Die Küstenlandschaft bei Bodrum ist durch 32 Inseln, Halbinseln, Buchten und Kaps reich gegliedert und verfügt über eine Küstenlänge von 174 Km2. Bei einem Urlaub in Bodrum erwartet Sie ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot. Beschauliche Dörfer und weite Sandstrände, kleine Buchten und Geschichte überall.
Urlaub in Bodrum empfiehlt sich besonders für Gäste, die abwechslungsreiches Nachtleben an der palmengesäumten Hafenpromenade suchen. Die Bodrum-Halbinsel liegt an der Südwestküste der Türkei, in der östlichen Ägäis. Gegründet wurde die Stadt Bodrum unter dem Namen Halikarnassos, die der karische Herrscher Mausolos (377–353 v. Chr.) zur Hauptstadt seines Reiches machte; sein prachtvolles Grab war eines der sieben Weltwunder. Vor der pittoresken Kulisse der Stadt liegen im Hafen und im Yachthafen Hunderte von Boote vertäut. Die charakteristischen weißen Häuser mit ihrem lila Bougainvillaschmuck zogen schon immer zahlreiche Besucher an. Die Bucht wird beherrscht von dem Wahrzeichen Bodrums, dem auf einer kleinen Halbinsel im Hafen der Stadt gelegenen wuchtigen Kastell St. Peter.

Bodrum

Flughafen Bodrum

Flughafen Bodrum (BJV)
Der Flughafen Milas – Bodrum ist im April 1997 eröffnet worden.

Die wichtigsten Daten auf einen Blick
Tel.: (0252) 523 01 01/ 523 01 29/ 523 01 32

Entfernung nach Bodrum: Ca. 35 km über die Schnellstraße
Airport Code: BJV
Anzahl der Terminals: 1
Parkplätze: Für Busse und PKW vorhanden
Öffentliche Verkehrsmittel: Busse und Taxen

Flughafeneinrichtungen

Geld und Kommunikation:
Innerhalb des Terminals befinden sich eine Bank, Geldautomaten, Post, Münz- und Kartentelefone.

Essen und Trinken:
Bars, 3 Cafés und ein Restaurant im Terminal.

Shopping:
Geschäfte und Duty Free Shop.

Konferenz- und Businesseinrichtungen:
vorhanden.

Reiseangebote in Bodrum