Dolmabahce

Dolmabahce Sarayi


Der Dolmabahce Palast im Stadtteil Dolmabahce wurde Mitte des 19. Jh. erbaut und diente als Sultansresidenz. Der Palast erstreckt sich über eine Länge von 600 m entlang des Ufers. 250 Zimmer, 43 Säle (mit z. T. über 35 m hohen Kuppeln), ausgestattet mit edelsten Teppichen und Einrichtungsgegenständen. Der Kronleuchter mit 750 Kerzen hat ein Gewicht von 4500 kg. Hier wohnte und starb Anfang des 20. Jh. Mustafa Kemal Atatürk, der Gründer der modernen und laizistischen Türkischen Republik.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Reiseangebote für die Türkei